Aktuelle Zeit: 21.10.2019, 11:44

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Forumsregeln


Die Forumsregeln lesen



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 148 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 7
BeitragVerfasst: 26.11.2008, 00:02 
Offline
Mill overseer & Thorins Schneewittchen
Benutzeravatar

Registriert: 04.05.2006, 14:06
Beiträge: 21378
Anhand der Schnipsel: Lucas ist von Harry und Ros tatsächlich gedebriefed worden. :daumen: Und wird von Dolby (?) verdächtig, gemeinsam mit Harry für die Russen zu arbeiten. Interessanter Gedanke. Und Maria (ein alte Liebe von Harry???) sagt Lucas, dass die Russen bereits wissen, dass er nicht in London ist und ihm auf den Fersen sind. Also ist er doch aufgeflogen???? Jedenfalls bekommt er deshalb falsche Papiere. War er als Lucas North in Moskau? Die Szene in der Bar: bin mir nicht sicher ob ich die toll oder schrecklich finde. Mit den Schnitten auf die Mädchen während des Kampfes. Zumindest mal ne andere Location. Der Gute schien sich nicht wirklich wohlzufühlen, mit dem Mädel auf dem Schoss.

_________________
Bild


Bloody Internet.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: 26.11.2008, 00:02 


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 7
BeitragVerfasst: 26.11.2008, 01:20 
Offline
Ianthusiast & Glücksfee

Registriert: 02.05.2006, 20:39
Beiträge: 4056
Wohnort: 105 steps below Cardiff
Bin gerade mit der 7.Folge fertig geworden: Spannend!
Ich hätte Connie letztendlich nicht für den Mole gehalten, weil ich dachte, dass das in der letzten Folge zu stark angedeutet wurde (ich muss diese umgekehrte Psychologie, die ich der Beeb unterstelle, wieder loswerden).

Fand das Spiel von Gemma Jones sehr gut, aber das Drehbuch für das Geständnis zu dürftig.

Ben gone = o.k., next episode, please!

Bei der Anbratszene im "Danceclub" ist mir doch glatt mein YT die ganze Zeit über hängen geblieben. REINE FOLTER!! War aber gut gespielt. :evilgrin:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 7
BeitragVerfasst: 26.11.2008, 01:48 
Offline
Monets Muse

Registriert: 31.07.2008, 14:03
Beiträge: 514
Zitat:
Der Gute schien sich nicht wirklich wohlzufühlen, mit dem Mädel auf dem Schoss.
.

Da bin aber ganz anderer Meinung ;) 8)

_________________
Leisten wir uns den Luxus, eine eigene Meinung zu haben
Otto von Bismarck


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 7
BeitragVerfasst: 26.11.2008, 08:50 
Offline
Mill overseer & Thorins Schneewittchen
Benutzeravatar

Registriert: 04.05.2006, 14:06
Beiträge: 21378
Miss W. hat geschrieben:
Ich hätte Connie letztendlich nicht für den Mole gehalten, weil ich dachte, dass das in der letzten Folge zu stark angedeutet wurde (ich muss diese umgekehrte Psychologie, die ich der Beeb unterstelle, wieder loswerden).


Ich finde eigentlich nicht, dass Connie "zu offensichtlich" war. Sie war nicht wirklich eine Überraschung, aber ich bin eigentlich froh, dass die Hinweise der letzten Folgen tatsächlich Sinn machen und z.B. diese Tonband wirklich faul war. Das ist Hinweise fallen lassen wie ihn einem Krimi und für mich gutes Storytelling. Wenn es jetzt jemand anders gewesen wäre, auf den nichts hingedeutet hat, hätten wir zwar den Überraschungseffekt gehabt, aber ich hätte das Gefühl gehabt, die Handlung sei nicht richtig entwickelt worden. Aber dazu kann man geteilter Meinung sein. Genauso ob ein Tod besser ist, wenn er überraschend kommt oder wenn alles darauf hinsteuert.

_________________
Bild


Bloody Internet.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 7
BeitragVerfasst: 26.11.2008, 10:45 
Offline
Mill overseer & Thorins Schneewittchen
Benutzeravatar

Registriert: 04.05.2006, 14:06
Beiträge: 21378
Ich finde es schade, dass der Schwerpunkt der Handlung so sehr in der grid war und Lucas nicht dabei war. :cry: So entscheidend waren die Szenen in Moskau nicht, eine Menge "im Taxi sitzen" und "die Straße entlang gehen", das erzeugt zwar durchaus Spannung und ein Gefühl der drohenden Gefahr, aber Moskau ist eben ein Nebenschauplatz. Ich vermute, Folge 7 wurde vielleicht als letztes gedreht, nachdem RA schon wieder in Budapest war? Und die Moskau-Szenen wurden ja später gedreht? Ging wahrscheinlich zeitlich nicht anders, ist sowas wie die "Doctor-light Episoden":

_________________
Bild


Bloody Internet.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 7
BeitragVerfasst: 26.11.2008, 11:57 
Offline
Percy's naughty little barfly

Registriert: 28.05.2008, 08:48
Beiträge: 6151
Wohnort: John Porters Land Rover
Na ja, Lucas hat immerhin die Identität des Mole geklärt und weiterzugeben versucht, aber sicher, etwas mehr Spektakel hätte ich schon gerne gehabt, und Flashbacks etc. - immerhin hat er so viel Entscheidendes und wohl auch Schreckliches dort erlebt...

Ich war aber trotzdem beeindruckt. Wenn man darüber nachdenkt, hat er unglaublichen Mut bewiesen, in die Höhle des Löwen zurückzukehren. Harry bat ihn zu helfen und er hat ohne Wenn und Aber gehandelt, wie er es versprochen hatte, also eindeutig einer von den Guten :schnapp: Die Anspannung, unter der er gestanden ist, war aber fast greifbar. Als er ganz stur weitergeangen ist mit den FSB-Männers die ihn verfolgten im Hintergrund, da konnte man wieder etwas von seiner Stärke fühlen 8)

Und als er sich dann einen kurzen Moment der Schwäche erlaubt und sich im Taxi zurückgelehnt hat, hätte ich ihn am liebsten in die Arme genommen :sigh: :aww: :schnapp:

Aber bitte, bitte, in Folge 8 dann mehr Heroics und mehr Bildschirmzeit, bitte!!! :grins:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 7
BeitragVerfasst: 26.11.2008, 13:41 
Offline
Lady Macduff
Benutzeravatar

Registriert: 07.10.2008, 21:18
Beiträge: 1725
Wohnort: Lower Austria
Zitat:
Also von der Geschichte her glaube ich, dass Lucas erschossen wird ..... Ich denke, sie nehmen Lucas und je nachdem, ob er beliebt war und die Serie weitergedreht wird, wird er dann in der nächsten Staffel gerettet werden.

:flenn: :bibber:
Bitte nicht Lucas!!! Ich will noch mehr RA in Spooks, außerdem gibt es doch noch einiges von ihm zum aufarbeiten. Ich finde, er ist ein gelungener Neuzugang. :pink:

_________________
Bild Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 7
BeitragVerfasst: 26.11.2008, 14:16 
Offline
Head of the MI5-writing section and expert for vampire studies
Benutzeravatar

Registriert: 04.05.2006, 11:10
Beiträge: 15154
Wohnort: Marburg
Maike hat geschrieben:
Ich finde eigentlich nicht, dass Connie "zu offensichtlich" war. Sie war nicht wirklich eine Überraschung, aber ich bin eigentlich froh, dass die Hinweise der letzten Folgen tatsächlich Sinn machen und z.B. diese Tonband wirklich faul war. Das ist Hinweise fallen lassen wie ihn einem Krimi und für mich gutes Storytelling. Wenn es jetzt jemand anders gewesen wäre, auf den nichts hingedeutet hat, hätten wir zwar den Überraschungseffekt gehabt, aber ich hätte das Gefühl gehabt, die Handlung sei nicht richtig entwickelt worden. Aber dazu kann man geteilter Meinung sein. Genauso ob ein Tod besser ist, wenn er überraschend kommt oder wenn alles darauf hinsteuert.

Ich weiß was du meinst, Maike. Ich finde es am besten, wenn man eben die Hinweise schon fallenlässt, aber man sie erstmal falsch deutet und es sozusagen den Überraschungseffekt gibt, aber man dennoch in der Rückschau verstehen kann, wie alles gelaufen ist ohne dass da ein Loch in der Argumentation ist.

_________________
Bild
Danke liebe Cuni fürs Basteln!!!
Hier gibts mehr zu dem wundervollen Joseph Chandler


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 7
BeitragVerfasst: 26.11.2008, 18:23 
Offline
Ianthusiast & Glücksfee

Registriert: 02.05.2006, 20:39
Beiträge: 4056
Wohnort: 105 steps below Cardiff
Hab gerade entdeckt, dass James Moran diese Folge geschrieben hat. Er hat auch die Folgen Sleeper von Torchwood und Fires of Pompeii von DW geschrieben. Laut seinem Blog kann man ihn auch per email kontaktieren. Also wer kluge Fragen hat oder ähnliches, kann ja einen Versuch wagen.

Zitat:
Spooks, episode 7, tonight (and next week)
Okay, so my Spooks (episode 7) is on BBC1, Monday the 1st of December at 9pm - but they're doing early previews for all eps, which means you can see it tonight on BBC3 at 10.30pm, right after episode 6 on BBC1. I'll probably watch both the early one and the regular one too, because I can. That's just how I roll.

If you haven't seen eps 1-6 you may get a bit lost here and there with the serial stuff, but I'm assuming there'll be a "Previously on Spooks..." to clue you in to the most important bits. If not, you're all grown ups, I'm sure you'll be able to figure out what's going on. So watch it, or I'll send a thousand monkeys round to your house. No idea what they'll do. But they're bound to make a huge mess.

Anyway, it's quite an unusual episode in many ways, with plenty of shocks and surprises, and I'm very pleased to say that it does something that has *never* been done before in the series... No spoilers in the comments please, as a courtesy to those who'll be watching it next week - if you have plot-spoilery questions, send them in an email, or wait until after the BBC1 showing.
Posted by James Moran at 2:04 PM


Was meint er denn mit dem fettgeschriebenen [von Miss W. fett hervorgehoben] Teil?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 7
BeitragVerfasst: 26.11.2008, 20:49 
Offline
Mill overseer & Thorins Schneewittchen
Benutzeravatar

Registriert: 04.05.2006, 14:06
Beiträge: 21378
Ich könnte mir nur denken,
Spoiler: anzeigen
abgesehen von der Abscheulichkeit des Mordes an Ben, die Tatsache, dass jemand innerhalb der grid von einem Kollegen ermordet wird? Und nicht draußen während eines Einsatzes?

_________________
Bild


Bloody Internet.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 7
BeitragVerfasst: 26.11.2008, 20:56 
Offline
Lucas North's best kept secret
Benutzeravatar

Registriert: 07.01.2007, 21:10
Beiträge: 10200
Wohnort: in einer Höhle allein mit Thorin
Das hört sich sehr logisch an, Maike.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 7
BeitragVerfasst: 26.11.2008, 22:10 
Offline
Mill overseer & MM ambassador
Benutzeravatar

Registriert: 02.05.2006, 11:58
Beiträge: 22965
Wohnort: zu weit weg von der Glückseligkeit
Ich denke, dass sich diese Bemerkung auf alle Fälle auf die Sache Conny/Ben bezieht... :sigh2: Ist ja auch ein starkes Stück. :shock:

_________________
Bild

No, I can't, really... (MMs Antwort auf eine "freche" Frage von mir...)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 7
BeitragVerfasst: 26.11.2008, 23:25 
Offline
JJ's right hand & in love with Bradley
Benutzeravatar

Registriert: 12.01.2007, 22:59
Beiträge: 16456
Wohnort: ... over the moon and 4 times kissed by my twinkling star...
Wollte nur kurz anmerken, dass ich die Spooks-Clips für Folge 7 morgen einstelle. Ich bin gestern aufgrund des Ausflugs nach London zu JJ noch nicht dazu gekommen und war heute einfach nur zu müde. Vermutlich hätte ich sonst wichtige RA-Szenen übersehen. :shy:

Aber morgen gibt´s dann NAchschub.

_________________
Bild Bild Bild

~ [Livejournal] ~ [BJ's Realm]
Bild
~ [Absolute JJ Feild] ~ [JJ Feild Forum] ~ [JJ Feild Channel] ~

~ ava by me, sig made from some of my LJ icons | pic credits ~


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 7
BeitragVerfasst: 27.11.2008, 00:30 
Offline
Mill overseer & MM ambassador
Benutzeravatar

Registriert: 02.05.2006, 11:58
Beiträge: 22965
Wohnort: zu weit weg von der Glückseligkeit
Ha! Was mir schon in Episode 6 aufgefallen ist und sich nun in Episode 7 bestätigt: Sie haben ganz langsam (raffiniert, aber Doris hat es trotzdem schnell gemerkt!) Thames House endlich in Thames House verwandelt! :mrgreen:

Ähm... ich möchte niemanden verwirren, also genauer: Bislang wurde immer das hinter Covent Garden gelegene Freemason's Hall (die größte Freimaurerloge in England) als Thames House gezeigt, das war das Gebäude, das sich uns jahrelang als Thames House ins Gedächtnis gebrannt hat. Das echte Thames House liegt jedoch am Themseufer, in Millbank. Nun, in 7.6 fiel es mir schon auf, dass vom echten MI5 HQ etliche Luftaufnahmen zu sehen waren. Und nun - tataaaa! - in 7.7 stellen sie ganz offiziiel plötzlich Thames House/Millbank als HQ vor und haben sich klammheimlich von Freemason's Hall davongemacht.
Gründe? Vielleicht haben es die Freimaurer nun untersagt, ihre prachtvolle Loge als MI5 Gebäude auszugeben, weil sie den Strömen an Touristen nicht mehr gewachsen waren? :grins:

_________________
Bild

No, I can't, really... (MMs Antwort auf eine "freche" Frage von mir...)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 7
BeitragVerfasst: 27.11.2008, 00:39 
Offline
Mill overseer & Thorins Schneewittchen
Benutzeravatar

Registriert: 04.05.2006, 14:06
Beiträge: 21378
Finde ich schade, diese Einstellung von dem Eingang gehörte irgendwie dazu. :bibber: Auch wenn man fast nie (nie?) gesehen hat, wie einer der Schauspieler tatsächlich vor dem Gebäude steht oder hinein geht. Und es völlig unnötig war, immer die Schrift "Thamse House" einzublenden. (Genauso unnötig wie "Sherwood Forest" :mrgreen: )

_________________
Bild


Bloody Internet.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 148 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras
Forum kostenlos einrichten - Hot Topics - Tags
Beliebteste Themen: TV, Bild, Audi, Erde, NES

Impressum | Datenschutz