Aktuelle Zeit: 21.09.2021, 19:44

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Forumsregeln


Die Forumsregeln lesen



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 87 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Empire Awards 2015
BeitragVerfasst: 30.03.2015, 06:19 
Offline
Richard's favourite bedtime storyteller
Benutzeravatar

Registriert: 16.01.2014, 09:32
Beiträge: 2785
Wohnort: From MILTON via MI-5 to Castlevania
Ich freu mich, dass Andy gewonnen hat, auch wenn ich nie damit gerechnet habe... nun denn, sind sie alle vom Affen geschlagen worden.... auch, wenn ich persönlich enttäuscht bin...

Ich hoffe, dass die Jury bei den Oliviers auch mal die reine Performance zu würdigen wissen, obwohl Richard mit Mark Strong und James McAvoy zwei grossartige Konkurrenten hat... James war grossartig im Stück, wekches ich selbst gesehen habe am 14.02. ...

Aber Ihr habt Recht, ich weiss wirklich auch bald nicht mehr, was unser Mann noch tun muss, damit er mal endlich mal einen Preis für eine brilliante Performance erhält...

_________________
Bild

Bild I will be always your LucasGirl
and yes, I love Francis, Daniel & Raymond,2
Bild

FD: 'You see me now, Yes
That's how you feel to see me
Do you feel me now? Yes'


Zuletzt geändert von LucasThorin am 30.03.2015, 18:31, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: 30.03.2015, 06:19 


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Empire Awards 2015
BeitragVerfasst: 30.03.2015, 08:46 
Offline
Mill overseer & Thorins Schneewittchen
Benutzeravatar

Registriert: 04.05.2006, 14:06
Beiträge: 21378
RA hat überhaupt gerade erst angefangen, nominiert zu werden. Und die Frage, ob andere nicht wirklich besser sind, ist sicher angebracht, auch wenn es das Fanherz schmerzt. Ich kann einfach die Fanlogik nicht nachvollziehen, dass es immer ihre jeweiligen Favoriten sind, die ungerechterweise übergangen werden. Für AS freut es mich, weil er wirklich der ewig Übergangene war wegen der besonderen Art seiner performance. RA muss noch Jahre daran arbeiten, sich einen Ruf aufzubauen.

_________________
Bild


Bloody Internet.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Empire Awards 2015
BeitragVerfasst: 30.03.2015, 10:52 
Offline
Mill overseer & Head of the Berlin Station
Benutzeravatar

Registriert: 30.08.2011, 10:28
Beiträge: 29151
Wohnort: Richard's Kingdom of Dreams
Ich finde, dass sich Richards Name in der Reihe aller Nominierten schon jetzt gut macht und verheißungsvoll klingt. :daumen: Und wenn man bedenkt, dass er im Rahmen anderer Preisverleihungen trotz Nominierung bis vor kurzem in Berichten noch nicht einmal genannt wurde ...

Zitat:
Andy Serkis beats Benedict Cumberbatch and Eddie Redmayne to best actor prize at Empire Awards

The Dawn of the Planet of the Apes star was joined by Karen Gillan, Game of Thrones, Ralph Fiennes and Interstellar on the winners list


By Susanna Lazarus
Monday 30 March 2015 at 07:40AM

Benedict Cumberbatch and Eddie Redmayne may have been the talk of the 2015 awards season but it was Andy Serkis who bagged the prize for best actor at last night's Jameson Empire Awards. The Dawn of the Planet of the Apes actor – known for his work playing Gollum in The Lord of the Rings franchise – also saw off competition from Richard Armitage (The Hobbit: The Battle of Five Armies) and Bradley Cooper (American Sniper) as he was honoured for his work portraying chimpanzee Caesar in the sci-fi hit.


Oscar nominee Rosamund Pike skipped the ceremony but was named best actress, beating the likes of Felicity Jones and Keira Knightley, meanwhile Christopher Nolan picked up best director for his futuristic blockbuster Interstellar, as well as the Empire Inspiration Award which has previously gone to the likes of Serkis, Sam Mendes and Kenneth Branagh.

Interstellar was also named best film, while best British film went to Matthew Vaughn's Kingsman: The Secret Service. The spy flick's young star Taron Egerton was awarded best male newcomer with former Doctor Who actress Karen Gillan handed best female newcomer for her work on Guardians of the Galaxy and Oculus.

Best sci-fi/fantasy went to X-Men: Days of Future Past, best horror was The Babadook, Paddington was named best comedy and best thriller was awarded to The Imitation Game.

The ceremony – hosted by James Nesbitt and attended by Daniel Radcliffe, Peter Capaldi, Henry Cavill and more – saw the Empire Hero Award presented to the cast of Game of Thrones, the first time an Empire Award has gone to a TV series, while the previously-announced Empire Legend Award saw Ralph Fiennes honoured, presented with his gong by Liam Neeson.


http://www.radiotimes.com/news/2015-03-30/andy-serkis-beats-benedict-cumberbatch-and-eddie-redmayne-to-best-actor-prize-at-empire-awards

_________________
Bild

Danke, liebe Boardengel, für Eure privaten Schnappschüsse. :kuss:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Empire Awards 2015
BeitragVerfasst: 30.03.2015, 11:34 
Offline
Percy's naughty little barfly

Registriert: 28.05.2008, 08:48
Beiträge: 6294
Wohnort: John Porters Land Rover
Maike hat geschrieben:
RA hat überhaupt gerade erst angefangen, nominiert zu werden. Und die Frage, ob andere nicht wirklich besser sind, ist sicher angebracht, auch wenn es das Fanherz schmerzt. Ich kann einfach die Fanlogik nicht nachvollziehen, dass es immer ihre jeweiligen Favoriten sind, die ungerechterweise übergangen werden. Für AS freut es mich, weil er wirklich der ewig Übergangene war wegen der besonderen Art seiner performance. RA muss noch Jahre daran arbeiten, sich einen Ruf aufzubauen.


Also, wenn man für den Olivier Award nominiert wurde, ist man, denke ich, schon ziemlich weit mit Rufaufbauen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Empire Awards 2015
BeitragVerfasst: 30.03.2015, 11:37 
Offline
Percy's naughty little barfly
Benutzeravatar

Registriert: 24.02.2014, 08:57
Beiträge: 6901
Nietzsche hat geschrieben:
Maike hat geschrieben:
RA hat überhaupt gerade erst angefangen, nominiert zu werden. Und die Frage, ob andere nicht wirklich besser sind, ist sicher angebracht, auch wenn es das Fanherz schmerzt. Ich kann einfach die Fanlogik nicht nachvollziehen, dass es immer ihre jeweiligen Favoriten sind, die ungerechterweise übergangen werden. Für AS freut es mich, weil er wirklich der ewig Übergangene war wegen der besonderen Art seiner performance. RA muss noch Jahre daran arbeiten, sich einen Ruf aufzubauen.


Also, wenn man für den Olivier Award nominiert wurde, ist man, denke ich, schon ziemlich weit mit Rufaufbauen.


Ja, das finde ich auch....

_________________
My idea of good company is the company of clever, well-informed people who have a great deal of conversation; that is what I call good company. (Jane Austen)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Empire Awards 2015
BeitragVerfasst: 30.03.2015, 11:48 
Offline
Lucas' sugarhorse
Benutzeravatar

Registriert: 21.11.2010, 15:31
Beiträge: 14058
Wohnort: Lost in T's eyes
Dito. Wenn eine Olivier-Nominierung- und das nach einer Theaterabstinez von 12 Jahren- wenn das nicht der ultimative Ritterschlag ist, dann weiß ich es auch nicht. :nix:

Tja, schon eine seltsame Fan-logik, dass man als Fan ausgerechnet seinem Favoriten die Daumen drückt ;) :mrgreen: .

Außerdem habe ich es schon zig Mal hier heruntergebetet: bei einer Schauspielleistung zu entscheiden, wer nun " der Bessere" war, ist immer subjektiv, so etwas ist schlicht und ergreifend empirisch nicht messbar. Nicht so wie in der Schule, wenn ich bei einer Probe Punkte und dadurch Noten vergebe- und selbst da ist immer noch ein gewisser Subjektivitätsfaktor gegeben. Ich wäre dafür, es mit bei den Nominierungen zu belassen bzw. allen dann einen Preis zu geben.
Aber solange es eben so läuft, dass nur einer den Preis kassiert, drücke ich weiterhin Richard, völlig subjektiv :mrgreen: , die Daumen- eben auch, weil ich ihn live auf der Bühne erlebt habe und er mich auch mit seiner Schauspielleistung total davongefegt und vom Hocker gehauen völlig überzeugt hat!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Empire Awards 2015
BeitragVerfasst: 30.03.2015, 11:50 
Offline
Percy's naughty little barfly

Registriert: 28.05.2008, 08:48
Beiträge: 6294
Wohnort: John Porters Land Rover
Ich freue mich riesig für Andy Serkis! :daumen: 8)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Empire Awards 2015
BeitragVerfasst: 30.03.2015, 11:53 
Offline
Lucas' sugarhorse
Benutzeravatar

Registriert: 21.11.2010, 15:31
Beiträge: 14058
Wohnort: Lost in T's eyes
Er hat es auch mehr als verdient! Allerdings finde ich, dass das auch schon viel früher für seine Pionierleistung als Gollum fällig gewesen wäre- und auch nicht "nur" als Fanaward, sondern auch durch eine Würdigung durch die Filmindustrie. Aber auch ihn haben sie geflissentlich übergangen. :pfeif:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Empire Awards 2015
BeitragVerfasst: 30.03.2015, 14:22 
Offline
Lady Macduff
Benutzeravatar

Registriert: 23.02.2013, 12:31
Beiträge: 1503
Wohnort: Unkenhausen
Ich freue mich für AS!

Und auch für den bei den Oscars schmählich übergangenen großartigen Film "Interstellar"!

RAs Zeit kommt noch.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Empire Awards 2015
BeitragVerfasst: 30.03.2015, 18:46 
Offline
Mr. Turner's loveliest affair
Benutzeravatar

Registriert: 22.03.2011, 12:16
Beiträge: 961
Wohnort: Ruhrgebiet
Maike hat geschrieben:
RA muss noch Jahre daran arbeiten, sich einen Ruf aufzubauen.


Sorry, aber das ist Schwachsinn. :irre: ;) RA ist ein erfolgreicher, nicht unbekannter Schauspieler, der interessante Projekte am Start hat und auch immer noch die ganz große Karriere machen kann. Falls er das denn möchte. :mrgreen:

Nietzsche hat geschrieben:

Also, wenn man für den Olivier Award nominiert wurde, ist man, denke ich, schon ziemlich weit mit Rufaufbauen.


Genau so isses! :grins:

_________________
Bild Echte Liebe.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Empire Awards 2015
BeitragVerfasst: 30.03.2015, 20:52 
Offline
Richard's purrrfect transylvanian bat
Benutzeravatar

Registriert: 29.01.2015, 19:51
Beiträge: 2047
AngryAngel hat geschrieben:
RA ist ein erfolgreicher, nicht unbekannter Schauspieler, der interessante Projekte am Start hat und auch immer noch die ganz große Karriere machen kann. Falls er das denn möchte. :mrgreen:

Also gegen die ganz große Karriere hätte er sicher nichts einzuwenden, er muss jetzt halt noch ein paar männliche Fans akquirieren ;)

Ich weiß, das gehört jetzt eigentlich nicht hierher und wurde auch schon diskutiert , muss es aber an dieser Stelle loswerden:
Dann doch RA for Bond ! IDEAL, also ich könnte mir keinen besseren Schauspieler dafür vorstellen. Er wäre perfekt, würde sich ein breites Publikum erschließen, könnte der erste Bond mit Bart sein und kann sich danach die tollen Rollen aussuchen :pink: :sigh:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Empire Awards 2015
BeitragVerfasst: 31.03.2015, 14:18 
Offline
Lady Macduff
Benutzeravatar

Registriert: 12.10.2012, 20:46
Beiträge: 1758
Wohnort: under the mountain
Oaky hat geschrieben:
Es ist doch nun wirklich egal wie es nun zu dem Ergebnis kam. Andy hat (nicht unverdient) gewonnen und damit ist es dann auch gut.
Das hat uns Richard doch auch mit seinem Congratulations-Tweet gezeigt. Er kann sich damit abfinden, also sollten wir das auch, auch wenn wir natürlich enttäuscht sind.


:daumen: damit hast du alles gesagt und auf'n Punkt gebracht. Ich sehe das auch so.

_________________
Bild

Sollte ich hier irgendwelche Urheberrechte verletzten, nehme ich dieses Signaturbild (GIF) wieder raus. Quelle des GIF http://thilboshield.tumblr.com/post/430 ... day-thorin

Wer Rechtschreibfehler/Grammatikfehler findet, darf diese behalten und sich daran erfreuen (oder was auch immer)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 87 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Empire Podcast (12.06.2020)
Forum: Audio-Interviews 2020
Autor: Arianna
Antworten: 1
Empire Magazine
Forum: Video-Interviews 2012
Autor: Maike
Antworten: 2
Empire Online (19.12.2014)
Forum: Artikel und Interviews 2014
Autor: Arianna
Antworten: 0
IGN People's choice Awards 2015
Forum: Hannibal (2015)
Autor: Nimue
Antworten: 11

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras
Forum kostenlos einrichten - Hot Topics - Tags
Beliebteste Themen: Audi, TV, Bild, Erde, NES

Impressum | Datenschutz