Aktuelle Zeit: 14.06.2021, 01:49

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Forumsregeln


Die Forumsregeln lesen



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 193 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 9, 10, 11, 12, 13  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 5&6
BeitragVerfasst: 30.05.2010, 18:50 
Offline
Mr. Turner's loveliest affair
Benutzeravatar

Registriert: 05.09.2009, 00:51
Beiträge: 830
Zitat:
Absolut, auch die Szene mit den Frauen fand ich eher unrealistisch überdreht, auch wenn man mal was zum Lachen.
...aber dieses Irren durch die pakistanische und irakische Wüste war sooo unrealistisch, schon am Anfang, die kommen frei und laufen einfach mal eben so über die Grenze bis zu irgendeinem Treffpunkt von Shark. Da frage ich mich: Wie haben die das gefunden? Wie sind die so lange ohne Wasser ausgekommen etc.? Es wurde ja nicht mal gezeigt, dass sie Wasser oder einen Kompass aus dem Wagen nehmen.


Becci ich glaube die Grenze war zwischen Afghanistan und Pakistan und die Landschaft da ist sehr unübersichtlich, ich denke nicht, dass da an jeder Ecke Grenzposten stehen. Außerdem sagt Baxter zu Porter: "this is tribal land" also altes Stämmeland, die politische Landesgrenze verläuft zwar da, aber nicht die Kulturelle, ein Stamm kann sowohl in Pakistan als auch in Afghanistan sein.


Zitat:
Und dann ging das die ganze Zeit so weiter, den halben Film laufen die nur durch die Ödnis und scheinen dennoch immer genau zu wissen, wohin sie müssen, etwas unrealistisch. Und erst haben sie das Handy, dann wird es ihnen abgenommen von Damen in hellblauen Burkas und mit Waffen, deren Dasein absolut nicht erklärt wird und völlig unverständlich wirkt, und dann ist es wieder da und Baxter hatte es... Habe ich da zwischendrin was verpasst?

Ich hatte den EIndruck, dass Baxter diese Strecke nicht das erstemal läuft, ich denke der kannte sich sehr gut aus in diesem Terrain.
Das Handy, dass die Frauen nahmen, war das von Porter (dachte ich) und Porter wirkte angepisst als er feststellte, dass Baxter die ganze Zeit ein Handy dabei hatte, so hab ich das zumindest verstanden


Zitat:
Und wieso nimmt Porter den USB-Stick nicht mit, als er Baxter da liegen lässt, das wäre doch der Beweis gegen die Amis.... :nobrain:

Das hab ich auch nicht kapiert... :nix:

Zitat:
Gespielt hat RA wieder genial. Sein Spiel macht Dinge, die mir sonst absolut unmöglich, unlogisch und wirklichkeitsfremd erscheinen, fast schon wieder glaubhaft, weil er seine Rolle so überzeugend rüberbringt. Also ein großes Lob an RA und wie er da hängt an diesem Kreuz, ähm ja, das hätte mir auch 90 Minuten lang gereicht.... :grins:

:daumen: seh ich genauso :aww:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: 30.05.2010, 18:50 


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 5&6
BeitragVerfasst: 30.05.2010, 18:58 
Offline
Head of the MI5-writing section and expert for vampire studies
Benutzeravatar

Registriert: 04.05.2006, 11:10
Beiträge: 15403
Wohnort: Wetzlar
carolahuflatich hat geschrieben:
Zitat:
Absolut, auch die Szene mit den Frauen fand ich eher unrealistisch überdreht, auch wenn man mal was zum Lachen.
...aber dieses Irren durch die pakistanische und irakische Wüste war sooo unrealistisch, schon am Anfang, die kommen frei und laufen einfach mal eben so über die Grenze bis zu irgendeinem Treffpunkt von Shark. Da frage ich mich: Wie haben die das gefunden? Wie sind die so lange ohne Wasser ausgekommen etc.? Es wurde ja nicht mal gezeigt, dass sie Wasser oder einen Kompass aus dem Wagen nehmen.


Becci ich glaube die Grenze war zwischen Afghanistan und Pakistan und die Landschaft da ist sehr unübersichtlich, ich denke nicht, dass da an jeder Ecke Grenzposten stehen. Außerdem sagt Baxter zu Porter: "this is tribal land" also altes Stämmeland, die politische Landesgrenze verläuft zwar da, aber nicht die Kulturelle, ein Stamm kann sowohl in Pakistan als auch in Afghanistan sein.

Das habe ich ja noch verstanden, dennoch fand ich es strange, dass man da so einfach lang spazieren kann. Und mich stört auch mehr, dass die ganz genau wussten, wohin sie mussten ohne ersichtliche Karte oder Kompass. Klar kannte sich Baxter dort aus, aber dennoch.... das ist doch ein großes, weites und nicht unbedingt leicht passierbares Gebiet, wie mir schien.

Ah, dass das zweite Handy das von Baxter war, habe ich nicht kapiert. Es sah genauso wie das von Porter aus.... :nix:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 5&6
BeitragVerfasst: 30.05.2010, 19:00 
Offline
Mr. Turner's loveliest affair
Benutzeravatar

Registriert: 05.09.2009, 00:51
Beiträge: 830
vlt. kann uns hier noch jemand weiterhelfen bzgl. der Handys?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 5&6
BeitragVerfasst: 30.05.2010, 19:18 
Offline
Little Miss Gisborne
Benutzeravatar

Registriert: 04.01.2010, 09:41
Beiträge: 12480
Wohnort: In the cottage of the seven dwarfs
also, ich hab gerade nochmal reingeschaut: Das Handy, daß die beiden Frauen mitnehmen ist das von Porter. Das Handy, das JP Baxter dann aus der Tasche nimmt, hat zwar eine ähnliche Form, sieht für mich aber nach einem dunkleren Gehäuse aus, also scheint Baxter ein eigenes gehabt zu haben.

_________________
Bild
BildThe Dragon-Queen is coming!Bild

Sorry Richard und danke an Jessie für die wundervolle Sig!

Thanks to Tumblr for my avatar!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 5&6
BeitragVerfasst: 30.05.2010, 19:21 
Offline
Board Correspondent and Head of Mission
Benutzeravatar

Registriert: 21.07.2008, 18:43
Beiträge: 3845
Wohnort: Still on that Island - with my thoughts
Maike hat geschrieben:
Ich weiß ja nicht, hab es ja noch nicht gesehen, aber solche Sachen, wie das Fehler der storyline mit der Tochter oder den Schwierigkeiten des Überlebens in der Wüte werden immer mal wieder als "unlogisch" oder "unrealistisch" kritisiert, aber das ist dann doch einfach die Story die man hätte erzählen können, aber man hat sich eben entschieden, eine andere zu erzählen? Natürlich hätten man eine Stunde mit der Suche nach Wasser füllen können, aber das uns das nicht gezeigt wird, heißt doch nicht zwangsläufig, dass sie das nicht tun und Supermenschen sind die ohne Wasser auskommen? Ich entsinne mich, in den Kommentaren zu Spooks 7.8 sagten sie, sie hätten ein ganze Folge damit füllen können wie die Bombe von Grosvenor Squre zu Londen Bridge Station kommt, aber die Geschichte die sie erzählen wollten war eben eine andere. :nix:

Bei C19 wurde auch kritisiert, das man zum Beispiel nicht sieht, wie er sich nach dem Tod der Mutter um die Tochter kümmert. Das man das nicht sieht heißt doch nicht, dass er es nicht tut? Ich gehe zunächst mal davon aus, dass er für die Dinge die nicht erklärt werden, trotzdem eine Erklärung gibt.


Ganz genau: Das stand eben so im Drehbuch! :pfeif: :evilgrin: :grins:

_________________
Hedda Gabler, Amadeus, Lazarus, Red Barn, Mary Stewart, Love in Idleness, Hamlet, Who's afraid of Virginia Woolf

http://thedayaplay.wordpress.com
http://kirstenstheaterblog.wordpress.com


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 5&6
BeitragVerfasst: 30.05.2010, 19:32 
Offline
Lucas North's best kept secret
Benutzeravatar

Registriert: 07.01.2007, 21:10
Beiträge: 10201
Wohnort: in einer Höhle allein mit Thorin
:zustimm: White Rose... Wollte/Sollte da nicht noch jemand ihre Sig ändern? :räusper: (Insider: Wer nicht beim Minitreffen war, versteht jetzt nur Bahnhof)

Bei Filmen ist es irgendwie wie beim Fußball; Deutschland hat auch immer einige Millionen Bundestrainer. Das Ganze ist eine Actionserie mit etwas mehr Tiefgang als üblich und einem Helden, der was kann ich den wir :schmacht: :rawelove: Das wird ihn hoffentlich weiter voran bringen und ansonsten werde ich mich bemühen einfach mehr zu genießen und weniger zu analysieren.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 5&6
BeitragVerfasst: 30.05.2010, 20:15 
Offline
Mr. Durrant's most desiRAble secret
Benutzeravatar

Registriert: 05.05.2009, 21:54
Beiträge: 4979
Wohnort: RA-storytelling wonderland
White Rose hat geschrieben:
Maike hat geschrieben:
Ich weiß ja nicht, hab es ja noch nicht gesehen, aber solche Sachen, wie das Fehler der storyline mit der Tochter oder den Schwierigkeiten des Überlebens in der Wüte werden immer mal wieder als "unlogisch" oder "unrealistisch" kritisiert, aber das ist dann doch einfach die Story die man hätte erzählen können, aber man hat sich eben entschieden, eine andere zu erzählen? Natürlich hätten man eine Stunde mit der Suche nach Wasser füllen können, aber das uns das nicht gezeigt wird, heißt doch nicht zwangsläufig, dass sie das nicht tun und Supermenschen sind die ohne Wasser auskommen? Ich entsinne mich, in den Kommentaren zu Spooks 7.8 sagten sie, sie hätten ein ganze Folge damit füllen können wie die Bombe von Grosvenor Squre zu Londen Bridge Station kommt, aber die Geschichte die sie erzählen wollten war eben eine andere. :nix:

Bei C19 wurde auch kritisiert, das man zum Beispiel nicht sieht, wie er sich nach dem Tod der Mutter um die Tochter kümmert. Das man das nicht sieht heißt doch nicht, dass er es nicht tut? Ich gehe zunächst mal davon aus, dass er für die Dinge die nicht erklärt werden, trotzdem eine Erklärung gibt.


Ganz genau: Das stand eben so im Drehbuch! :pfeif: :evilgrin: :grins:

Meine Worte! :daumen:

_________________
Bild
Danke Jessie für diese megacoole Sig!

Bildthere should always be time for tea


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 5&6
BeitragVerfasst: 01.06.2010, 13:14 
Offline
Mill overseer & Thorins Schneewittchen
Benutzeravatar

Registriert: 04.05.2006, 14:06
Beiträge: 21378
Einschaltquoten:

Bild

Bild

Ca. 0,9 mio ist gleichauf mit den beiden ersten Folgen und wird nur von Lost und 24 geschlagen bewegt sich aber in der gleichen Größenordnung. Ich denke, mehr war nicht drin und Sky hat keinen Grund damit nicht zufrieden zu sein. :daumen: Wenn es nicht weitergedreht wird, dann eher, weil es zu teuer ist.

_________________
Bild


Bloody Internet.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 5&6
BeitragVerfasst: 01.06.2010, 13:28 
Offline
Percy's naughty little barfly

Registriert: 28.05.2008, 08:48
Beiträge: 6285
Wohnort: John Porters Land Rover
Becci hat geschrieben:

...wohin sie mussten ohne ersichtliche Karte oder Kompass. Klar kannte sich Baxter dort aus, aber dennoch.... das ist doch ein großes, weites und nicht unbedingt leicht passierbares Gebiet, wie mir schien.



Gibt's da nicht so eine Methode mit Sonnenstand und Zeigern der Armbanduhr? *kopfkratz* Muß einmal nachlesen - mir ist so, als hätte ich das mal in der Schule gelernt.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 5&6
BeitragVerfasst: 01.06.2010, 23:05 
Offline
Lady of Casterly Rock
Benutzeravatar

Registriert: 21.08.2009, 23:42
Beiträge: 6756
Wohnort: lost in his eyes
Ich denke mal, dass JP ausreichend auf seine Aufgabe vorbereitet war und garantiert nicht nur das kleine Stückchen Land angeschaut und im Kopf hat, in welchem er sich vermutlich aufhalten würde.
Sollte man als SAS-Soldat nicht solche Dinge wie den Weg ohne Kompass finden beherrschen? :scratch:

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 5&6
BeitragVerfasst: 01.06.2010, 23:41 
Offline
Mill overseer & Thorins Schneewittchen
Benutzeravatar

Registriert: 04.05.2006, 14:06
Beiträge: 21378
Wenn sie das mit der Suche nach Wasser und dem Orientieren nach der Sonne gemacht hätten, hätte auch wieder jemand gesagt, das ist ein schon hundertmal gesehenes Klischee. :nix:

_________________
Bild


Bloody Internet.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 5&6
BeitragVerfasst: 06.06.2010, 18:59 
Offline
Rickys heiße Bikerbraut
Benutzeravatar

Registriert: 27.03.2009, 21:43
Beiträge: 3914
Wohnort: definitely not even close enough...
edith hat geschrieben:
Was ist nicht verstanden habe, ist die Geschichte mit der Tochter/Ehefrau. Diese Stotyline bleibt so unausgegoren, verstehe gar nicht, warum sie sie einbauen, wenn sie dann so in der Luft hängen bleibt. :roll:

das fand ich auch ziemlich mysteriös. ich hab die ganze zeit gewartet, daß da nochmal was kommt......aber nein :nix: :roll:
ansonsten haben mir die beiden letzten folgen wieder sehr gut gefallen :daumen:
irgendwie wurde ja auch schon alles gesagt :grins: deswegen verzichte ich hiermit auf mehr geschreibsel.
allerdings: das einzige, was ich dann doch irgendwie zu pathetisch fand, war die szene zwischen porter und collinson am ende. das war mir dann doch ein bisschen zu viel von dem "der eine vergibt dem anderen und der andere opfert quasi sein leben"-bladibla :roll: zumindest kam es für mich so rüber.
und ein ziemlich unbefriedigendes ende generell :gaah: :gaah: sowas kann ich ja gar nicht leiden :beleidigt: :mrgreen:
das schreit doch nach einer fortsetzung....... :hoff:
ich würde RA jedenfalls sehr gerne nochmals als JP sehen wollen!! :daumen: :sigh:

_________________
"Now I know that my eyes must close here, every word seems to feel like you don't care
but I know that you're so confused and afraid, I just want to be one true thing that don't fade"

Black Rebel Motorcycle Club

Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 5&6
BeitragVerfasst: 06.06.2010, 21:06 
Offline
Lucas North's best kept secret
Benutzeravatar

Registriert: 07.01.2007, 21:10
Beiträge: 10201
Wohnort: in einer Höhle allein mit Thorin
Die Szene zwischen JP und HC fand ich beim ersten Gucken auch etwas over the top, aber beim 2. Mal dachte ich, dass HC sich einzureden versuchte, dass nicht rauskäme, was er gemacht hat. Dabei weiß er ganz genau, dass er dran ist, denn sonst hätte er das Layla auch sagen können, dass man ihm das nicht beweisen könne. Porter erwürgt seinen früheren Kameraden dann fast und dann ist für beide einfach Ende. Collinson weiß, dass er da nicht mehr lebend rauskommt, so wie er getroffen ist. Abgesehen davon brauchen wir doch so ein bisschen edlen Heldenmut. :grins: Und Time4tea würde sagen, das das halt im Drehbuch stand.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 5&6
BeitragVerfasst: 06.06.2010, 21:07 
Offline
Mr. Durrant's most desiRAble secret
Benutzeravatar

Registriert: 05.05.2009, 21:54
Beiträge: 4979
Wohnort: RA-storytelling wonderland
Marian hat geschrieben:
Die Szene zwischen JP und HC fand ich beim ersten Gucken auch etwas over the top, aber beim 2. Mal dachte ich, dass HC sich einzureden versuchte, dass nicht rauskäme, was er gemacht hat. Dabei weiß er ganz genau, dass er dran ist, denn sonst hätte er das Layla auch sagen können, dass man ihm das nicht beweisen könne. Porter erwürgt seinen früheren Kameraden dann fast und dann ist für beide einfach Ende. Collinson weiß, dass er da nicht mehr lebend rauskommt, so wie er getroffen ist. Abgesehen davon brauchen wir doch so ein bisschen edlen Heldenmut. :grins: Und Time4tea würde sagen, das das halt im Drehbuch stand.

:grins:

_________________
Bild
Danke Jessie für diese megacoole Sig!

Bildthere should always be time for tea


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 5&6
BeitragVerfasst: 06.06.2010, 21:13 
Offline
Rickys heiße Bikerbraut
Benutzeravatar

Registriert: 27.03.2009, 21:43
Beiträge: 3914
Wohnort: definitely not even close enough...
:grins:
na, ich werds mir ja auch noch mehrfach anschauen. vielleicht wirkt das dann abgeschwächter. jetzt beim ersten mal schauen dachte ich nur :roll:
war ein bisschen too much! (auch wenn es so im drehbuch gestanden hat ;) )

_________________
"Now I know that my eyes must close here, every word seems to feel like you don't care
but I know that you're so confused and afraid, I just want to be one true thing that don't fade"

Black Rebel Motorcycle Club

Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 193 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 9, 10, 11, 12, 13  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras
Forum kostenlos einrichten - Hot Topics - Tags
Beliebteste Themen: TV, Audi, Bild, Erde, NES

Impressum | Datenschutz