Aktuelle Zeit: 14.06.2021, 02:19

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Forumsregeln


Die Forumsregeln lesen



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 193 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 8, 9, 10, 11, 12, 13  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 5&6
BeitragVerfasst: 24.05.2010, 16:33 
Offline
Dwarf's beard cleaner
Benutzeravatar

Registriert: 27.10.2009, 12:07
Beiträge: 2204
Die Folgen wurden von Mal zu Mal immer blutiger. :irre:

Gut fand ich, ich hab's schon erwähnt, diesmal Layla. Sie als künftige Chefin wäre echt klasse. Schön fand ich die Szenen am Telefon zwischen den beiden. Wo Layla am Anfang ihn eigentlich immer nur als "Porter" angeredet hat, wurde sie dann doch persönlicher mit "John"! :sigh:

_________________
Bild

Liebe Jessie, Tausend Dank für die tolle Sig und den heißen Avatar!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: 24.05.2010, 16:33 


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 5&6
BeitragVerfasst: 24.05.2010, 20:52 
Offline
Mr. Turner's loveliest affair
Benutzeravatar

Registriert: 05.09.2009, 00:51
Beiträge: 830
Kann bisher zu Folge 5+6 noch nicht viel sagen, muss mir noch einmal in Ruhe anschauen, nur ein paar Gedanken:
-EB erinnert mich immer an ein wütendes Rumpelstiltzchen
- sein schottischer Akzent ist sehr stark und manchmal für mich sehr schwer verständlich, das macht das Schauen echt anstrengend
- die Szene mit den Frauen, fand ich herrlich und sollte wohl zeigen, dass auch in Krisengebieten das "normale Leben" weiter geht, oder?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 5&6
BeitragVerfasst: 25.05.2010, 10:22 
Offline
Percy's naughty little barfly

Registriert: 28.05.2008, 08:48
Beiträge: 6285
Wohnort: John Porters Land Rover
OK, es ist offiziell - bin total in JP verliebt!

(Aber so habe ich es mir ja auch vorgestellt...) :grins:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 5&6
BeitragVerfasst: 26.05.2010, 14:14 
Offline
Lucas North's best kept secret
Benutzeravatar

Registriert: 07.01.2007, 21:10
Beiträge: 10201
Wohnort: in einer Höhle allein mit Thorin
Allein die viele Screentime, die er hat! :sigh: Und ich hätte nie gedacht, dass ich auf Uniform stehe.

Ich habe übrigens heute wieder liebe Post aus England bekommen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 5&6
BeitragVerfasst: 28.05.2010, 15:53 
Offline
Guy's evil dungeon-mistress
Benutzeravatar

Registriert: 05.02.2009, 12:21
Beiträge: 7073
Wohnort: In the RR Diner - drinking coffee with Coop
So, nun habe ich endlich auch die beiden letzten Folgen gesehen und bin echt angetan. Das Ende sah ja verdächtig nach Fortsetzung aus! :bindafür:

Einziger Kritikpunkt: Die Bärte der Taliban-Kämpfer sahen dermaßen unecht und angeklebt aus, dass es fast schon wieder lustig war... :grins:

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 5&6
BeitragVerfasst: 28.05.2010, 16:27 
Offline
Mill overseer & Thorins Schneewittchen
Benutzeravatar

Registriert: 04.05.2006, 14:06
Beiträge: 21378
Echte Taliban sind sicher eine Marktlücke... :shock:

_________________
Bild


Bloody Internet.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 5&6
BeitragVerfasst: 28.05.2010, 16:57 
Offline
JJ's left hand

Registriert: 26.08.2006, 16:09
Beiträge: 8702
Wohnort: Royal Court stage door - 4 times kissed by a twinkling star
Bellydancer hat geschrieben:
Einziger Kritikpunkt: Die Bärte der Taliban-Kämpfer sahen dermaßen unecht und angeklebt aus, dass es fast schon wieder lustig war... :grins:


Ich musste dabei sehr an diese Szene aus Life of Brian denken. :mrgreen:


_________________
Bild Bild Bild
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 5&6
BeitragVerfasst: 28.05.2010, 22:44 
Offline
Lady Macduff
Benutzeravatar

Registriert: 07.10.2008, 21:18
Beiträge: 1725
Wohnort: Lower Austria
Maike hat geschrieben:
Echte Taliban sind sicher eine Marktlücke... :shock:

:lachen: Naja in diesen Breitengraden schon - GSD!

_________________
Bild Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 5&6
BeitragVerfasst: 29.05.2010, 21:11 
Offline
Head of the MI5-writing section and expert for vampire studies
Benutzeravatar

Registriert: 04.05.2006, 11:10
Beiträge: 15403
Wohnort: Wetzlar
Bellydancer hat geschrieben:
Einziger Kritikpunkt: Die Bärte der Taliban-Kämpfer sahen dermaßen unecht und angeklebt aus, dass es fast schon wieder lustig war... :grins:

Absolut, auch die Szene mit den Frauen fand ich eher unrealistisch überdreht, auch wenn man mal was zum Lachen.
Insgesamt schwanke ich bei den letzten beiden Folgen sehr. Interessant war die Story schon irgendwie, auch wenn Baxter schon ein wenig zu crazy war, um wahr zu sein. Ich fand ihn echt nervig teils. Ansonsten fand ich an der Folge vor allem den Konflikt zwischen Hugh, Leyla, John und teils noch Frank interessant. Das, was hinter den Kulissen in London ablief, war interessant und realistisch und teils eben auch das Zwischenmenschliche (Leyla- John, Hugh - John (Endszene), Danni- John), aber dieses Irren durch die pakistanische und irakische Wüste war sooo unrealistisch, schon am Anfang, die kommen frei und laufen einfach mal eben so über die Grenze bis zu irgendeinem Treffpunkt von Shark. Da frage ich mich: Wie haben die das gefunden? Wie sind die so lange ohne Wasser ausgekommen etc.? Es wurde ja nicht mal gezeigt, dass sie Wasser oder einen Kompass aus dem Wagen nehmen.
Und dann ging das die ganze Zeit so weiter, den halben Film laufen die nur durch die Ödnis und scheinen dennoch immer genau zu wissen, wohin sie müssen, etwas unrealistisch. Und erst haben sie das Handy, dann wird es ihnen abgenommen von Damen in hellblauen Burkas und mit Waffen, deren Dasein absolut nicht erklärt wird und völlig unverständlich wirkt, und dann ist es wieder da und Baxter hatte es... Habe ich da zwischendrin was verpasst?
Und wieso nimmt Porter den USB-Stick nicht mit, als er Baxter da liegen lässt, das wäre doch der Beweis gegen die Amis.... :nobrain:
Da war einfach soviel Unlogisches im Film, wo ich nur die Stirn runzeln konnte, dennoch war ich auf den Film fixiert, denn es war spannend, gerade weil man auch diese Hintergründe aus London kannte und dieser Konflikt mit Hugh trug dann auch sicherlich das ganze letzte Drittel, ohne das wäre es wohl einfach schlecht gewesen. So blieb die Spannung und es war auch irgendwie gut gemacht zwischen den beiden.

Dass die Tochter auch gaar nicht mehr vorkam, fand ich auch ein Manko, zumal die Mutter ja jetzt auch tot ist, aber ich vermute einfach mal, auf solche Szenen darf man einfach nicht zu sehr hoffen. Selbst mit der lieben Danni haben sie uns ja nur in Ansätzen mal eine echte Liebesszene gezeigt.... :beleidigt:
Gespielt hat RA wieder genial. Sein Spiel macht Dinge, die mir sonst absolut unmöglich, unlogisch und wirklichkeitsfremd erscheinen, fast schon wieder glaubhaft, weil er seine Rolle so überzeugend rüberbringt. Also ein großes Lob an RA und wie er da hängt an diesem Kreuz, ähm ja, das hätte mir auch 90 Minuten lang gereicht.... :grins:

Hier übrigens zeigen sie mal das echte Thames House im Gegensatz zu Spooks, interessant.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 5&6
BeitragVerfasst: 29.05.2010, 22:22 
Offline
Mill overseer & Thorins Schneewittchen
Benutzeravatar

Registriert: 04.05.2006, 14:06
Beiträge: 21378
Ich weiß ja nicht, hab es ja noch nicht gesehen, aber solche Sachen, wie das Fehler der storyline mit der Tochter oder den Schwierigkeiten des Überlebens in der Wüte werden immer mal wieder als "unlogisch" oder "unrealistisch" kritisiert, aber das ist dann doch einfach die Story die man hätte erzählen können, aber man hat sich eben entschieden, eine andere zu erzählen? Natürlich hätten man eine Stunde mit der Suche nach Wasser füllen können, aber das uns das nicht gezeigt wird, heißt doch nicht zwangsläufig, dass sie das nicht tun und Supermenschen sind die ohne Wasser auskommen? Ich entsinne mich, in den Kommentaren zu Spooks 7.8 sagten sie, sie hätten ein ganze Folge damit füllen können wie die Bombe von Grosvenor Squre zu Londen Bridge Station kommt, aber die Geschichte die sie erzählen wollten war eben eine andere. :nix:

Bei C19 wurde auch kritisiert, das man zum Beispiel nicht sieht, wie er sich nach dem Tod der Mutter um die Tochter kümmert. Das man das nicht sieht heißt doch nicht, dass er es nicht tut? Ich gehe zunächst mal davon aus, dass er für die Dinge die nicht erklärt werden, trotzdem eine Erklärung gibt.

_________________
Bild


Bloody Internet.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 5&6
BeitragVerfasst: 29.05.2010, 22:35 
Offline
Head of the MI5-writing section and expert for vampire studies
Benutzeravatar

Registriert: 04.05.2006, 11:10
Beiträge: 15403
Wohnort: Wetzlar
Natürlich, ich finde nur, mal eben zu zeigen, wie sie müde an einem Fluss trinken und ihre Wasserflasche auffüllen oder mal eben einen Kompass herausholen, hätte nur wenige Sekunden beansprucht und das Ganze weitaus realistischer gemacht.
Stimmt schon, man muss nicht immer alles erzählen, aber ich fand auch den Übergang über die Grenze viel zu easy-peasy und es wirkte halt alles zu einfach. So nach einem kleinen Spaziergang....

Und ja, das mit der Tochter finde ich auch schade, aber da kann ich noch eher einfach denken, dass sie das nicht erzählen, auch wenn ich finde, es nimmt der Geschichte etwas, dass sie es nicht zeigen. Aber das ist meine persönliche Meinung...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 5&6
BeitragVerfasst: 29.05.2010, 22:39 
Offline
Mill overseer & Thorins Schneewittchen
Benutzeravatar

Registriert: 04.05.2006, 14:06
Beiträge: 21378
Sieht man nicht in der Szene mit den Burka-Frauen wie sie ihre Wasserflasche wieder aufsammeln? (Das ist die einzige Szene die ich kenne und das ist ja wohl eher ein Comedy-Element?)

_________________
Bild


Bloody Internet.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 5&6
BeitragVerfasst: 29.05.2010, 22:46 
Offline
Head of the MI5-writing section and expert for vampire studies
Benutzeravatar

Registriert: 04.05.2006, 11:10
Beiträge: 15403
Wohnort: Wetzlar
Da haben sie eine kleine, mehr nicht, und davor bei der Grenzüberquerung sieht man sie mit keiner Wasserflasche und da sind sie allein zu Fuß. Ich meine, allein die Tatsache, dass die das alles zu Fuß zurücklegen. Da muss die Grenze ja echt nur einen Steinwurf von dort gelegen haben. Zudem ist irgendwer von euch mal in der Wüste gelaufen? Da kann man nach einigen Stunden nicht mehr so stramm laufen wie diese beiden. Normalerweise ist man in solchem Gebiet nur zu Fuß nahezu verloren und dem Tod preisgegeben.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 5&6
BeitragVerfasst: 29.05.2010, 23:12 
Offline
Mill overseer & Thorins Schneewittchen
Benutzeravatar

Registriert: 04.05.2006, 14:06
Beiträge: 21378
Ja, ich. Aber ich hab vorher auch kein SAS-Training gemacht. ;)

_________________
Bild


Bloody Internet.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 5&6
BeitragVerfasst: 30.05.2010, 17:30 
Offline
Guy's evil dungeon-mistress
Benutzeravatar

Registriert: 02.05.2006, 07:27
Beiträge: 7284
Ich habe jetzt auch alle Folgen durch und ihr habt eigentlich schon alles gesagt, was zu sagen ist.
Mir hat es erstaunlich gut gefallen, trotz der oft wirklich äußerst brutalen Szenen, da hab ich einfach weitergespult. Aber die Drehbücher waren wirklich gut. :daumen: Es war kurzweilig, spannend und mit einem äußerst interessanten Hauptdarsteller. :mrgreen: Ich konnte gar nicht mehr aufhören und hab mir alle auf einmal angesehen.
Was ist nicht verstanden habe, ist die Geschichte mit der Tochter/Ehefrau. Diese Stotyline bleibt so unausgegoren, verstehe gar nicht, warum sie sie einbauen, wenn sie dann so in der Luft hängen bleibt. :roll:
War schön, die beiden Ladies aus "Mistresses" wiederzusehen und natürlich JM.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 193 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 8, 9, 10, 11, 12, 13  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras
Forum kostenlos einrichten - Hot Topics - Tags
Beliebteste Themen: TV, Audi, Bild, Erde, NES

Impressum | Datenschutz