Aktuelle Zeit: 14.06.2021, 01:05

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Forumsregeln


Die Forumsregeln lesen



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 239 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 11, 12, 13, 14, 15, 16  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 3&4
BeitragVerfasst: 18.05.2010, 13:30 
Offline
Mill overseer & Thorins Schneewittchen
Benutzeravatar

Registriert: 04.05.2006, 14:06
Beiträge: 21378
Bei C19 hat sich z.B. gerade eine Dame gemeldet, die eigentlich ein Fan von Johnny Lee Miller ist, und die sagt, RA hat ihr seit N&S in nix gefallen und LN fand sie ganz schlecht, aber JP jetzt wieder ganz toll. ;)

_________________
Bild


Bloody Internet.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: 18.05.2010, 13:30 


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 3&4
BeitragVerfasst: 18.05.2010, 14:44 
Offline
Mr. Turner's loveliest affair
Benutzeravatar

Registriert: 05.09.2009, 00:51
Beiträge: 830
Habe jetzt Folge 3+4 zweimal gesehen und zweimal danach sehr gewalttätiges und lebensbedrohendes Zeug geträumt :scratch:
gings hier jemandem auch so, oder bin ich empfindlicher als ich dachte?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 3&4
BeitragVerfasst: 18.05.2010, 14:48 
Offline
Percy's naughty little barfly

Registriert: 28.05.2008, 08:48
Beiträge: 6285
Wohnort: John Porters Land Rover
Nein, ich hab' nichts geträumt. Aber das kann ja noch werden, so wie 5 und 6 im Trailer aussehen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 3&4
BeitragVerfasst: 18.05.2010, 15:32 
Offline
Percy's naughty little barfly
Benutzeravatar

Registriert: 06.04.2010, 22:22
Beiträge: 6370
Wohnort: Bavarian section of MI5
Maike hat geschrieben:
Bei den Figuren die die meisten Fan/Frauen so richtig begeistern schwingt aber auch noch etwas mit, was nix damit zu tun hat, ob die Rolle nun angemessen gespielt ist oder nicht. RA hat oft gesagt, seine Fans sein in seine Figuren verliebt und nicht in ihn, und das hat viel wahres. Es ist halt auch die Konzeption dieser Figuren, der weiche Kern, der Gute der im Bösen steckt (JT war jetzt nicht böse aber macht doch durch MH eine ziemlich Wandlung durch) und nur darauf wartet durch die richtige Frau ans Tageslicht geholt zu werden, dass bei Frauen einen Nerv trifft. Bei RA sind es dann auch JT und Guy, die die größte Resonanz erreicht haben.

Eigentlich ist es diese Art von Charakter die uns zur rosarote Brille verhilf. Ein Netter der immer nett ist ist viel langweiliger und auch ein Held wie LN oder JP kann uns nie in der gleichen Weise beeindrucken weil heldenhaftes Verhalten eben als normal angesehen wird. Aber wenn Guy mal was nettes macht, sind alle hin und weg. Das gleich Prinzip funktioniert auch bei Mr. Darcy oder Mr. Rochester oder Edward Cullen. Frauen träumen davon, diese Macht über einen Mann zu haben, ihn durch ihre Liebe zum besseren zu wandeln. Und das geht halt nicht bei jemandem der schon gut ist. Und auch nicht bei dem netter Typen von nebenan. Ich wette, wenn nicht zuerst viele Frauen Edward Cullen im Buch verfallen wären, weil er die Phantasie vom durch Liebe gezähmten Ungeheuer verkörpert, wäre diese Schwärmerei nie auf RP übertragen worden.


Also bei mir war es schon immer so, dass ich mich in die gespielten Figuren verliebt habe und nicht in den jeweiligen Schauspieler. Und bei RA denke ich mir immer wenn ich Interviews mit ihm sehe, dass er ja wirklich furchtbar nett ist und attraktiv und intelligent und dass es sicher interessant wäre, sich mal mit ihm zu unterhalten, aber "klick" macht es da nicht. Und bei den Charakteren, die er bisher gespielt hat, waren bisher zwei dabei, bei denen ich ins Schwärmen geraten konnte (JT und GoG), aber erst bei LN hat es mich dann voll erwischt. Was zeigt, dass er eben ganz unterschiedlich rüberkommt und daher ein sehr guter Schauspieler sein muss. Und es zeigt auch, dass - wie im richtigen Leben - jeder etwas anderes anziehend findet (wäre ja auch schlimm, wenn wir uns immer alle in denselben Mann verlieben würden...).
Dass viele Frauen eine gewisse "dunkle" Seite bei ihren Helden mögen, ist bestimmt wahr. Allerdings brauche ich z.B. nicht unbedingt eine Geschichte dazu, in der eine Frau in ihm das Gute hervorbringt - schließlich bin ja in meiner Fantasie ich diese Frau, da brauche ich das nicht noch auf dem Bildschirm zu sehen. ;)
Und ein bißchen leiden gehört bei einem richtigen Helden irgendwie auch dazu, seelisch (aber bitte nur angedeutet, wie das RA so schön kann!) und körperlich (solange er dabei nicht dauerhaft beschädigt wird, da habe ich wohl eine gewisse sadistische Ader :oops: )
Und für mich verkörpert LN all das und er wird wohl mein definitiver RA-Held bleiben. JP geht auch etwas in die Richtung, könnte aber vielleicht fast zu heldenhaft sein. Anschauen werde ich mir SB auf alle Fälle, schließlich gefallen mir normalerweise Männer in Uniform.

_________________
Bild
Danke an finchen für diese wunderbare Signatur


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 3&4
BeitragVerfasst: 18.05.2010, 15:54 
Offline
Dwarf's beard cleaner
Benutzeravatar

Registriert: 27.10.2009, 12:07
Beiträge: 2204
carolahuflatich hat geschrieben:
Habe jetzt Folge 3+4 zweimal gesehen und zweimal danach sehr gewalttätiges und lebensbedrohendes Zeug geträumt :scratch:
gings hier jemandem auch so, oder bin ich empfindlicher als ich dachte?


Ich hab da nix geträumt, und wenn dann wäre das wohl eher ein bisschen ne andere Richtung! :sex:

Anne008 hat geschrieben:

Also bei mir war es schon immer so, dass ich mich in die gespielten Figuren verliebt habe und nicht in den jeweiligen Schauspieler. Und bei RA denke ich mir immer wenn ich Interviews mit ihm sehe, dass er ja wirklich furchtbar nett ist und attraktiv und intelligent und dass es sicher interessant wäre, sich mal mit ihm zu unterhalten, aber "klick" macht es da nicht. Und bei den Charakteren, die er bisher gespielt hat, waren bisher zwei dabei, bei denen ich ins Schwärmen geraten konnte (JT und GoG), aber erst bei LN hat es mich dann voll erwischt. Was zeigt, dass er eben ganz unterschiedlich rüberkommt und daher ein sehr guter Schauspieler sein muss. Und es zeigt auch, dass - wie im richtigen Leben - jeder etwas anderes anziehend findet (wäre ja auch schlimm, wenn wir uns immer alle in denselben Mann verlieben würden...).
Dass viele Frauen eine gewisse "dunkle" Seite bei ihren Helden mögen, ist bestimmt wahr. Allerdings brauche ich z.B. nicht unbedingt eine Geschichte dazu, in der eine Frau in ihm das Gute hervorbringt - schließlich bin ja in meiner Fantasie ich diese Frau, da brauche ich das nicht noch auf dem Bildschirm zu sehen. ;)
Und ein bißchen leiden gehört bei einem richtigen Helden irgendwie auch dazu, seelisch (aber bitte nur angedeutet, wie das RA so schön kann!) und körperlich (solange er dabei nicht dauerhaft beschädigt wird, da habe ich wohl eine gewisse sadistische Ader :oops: )
Und für mich verkörpert LN all das und er wird wohl mein definitiver RA-Held bleiben. JP geht auch etwas in die Richtung, könnte aber vielleicht fast zu heldenhaft sein. Anschauen werde ich mir SB auf alle Fälle, schließlich gefallen mir normalerweise Männer in Uniform.


Gut gesagt! :daumen:

_________________
Bild

Liebe Jessie, Tausend Dank für die tolle Sig und den heißen Avatar!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 3&4
BeitragVerfasst: 18.05.2010, 16:51 
Offline
Lucas North's best kept secret
Benutzeravatar

Registriert: 07.01.2007, 21:10
Beiträge: 10201
Wohnort: in einer Höhle allein mit Thorin
In Strike Back fand zwar viel Gewalt statt, aber meist hat man zum Glück nicht so viel gesehen. Geballere mit Gewehren nimmt mich nicht so mit, aber als John Porter dem einen Typ ins Bein sticht und ihn gewissermaßen foltert, da bin ich zusammengezuckt, auch, nachdem ich es mehrfach geguckt habe.
Bei mir ist es so, dass ich dann weiß, bei welchen Szenen ich weggucken muss und die dann auch ausblenden kann. Szenen mit Gewehren sind für mich sowieso so weit von meiner eigenen Realität weg, dass das mit dem Ausblenden gut geht.

Spooks war da teils schlimmer. Die Friteuse, eben weil man sowas im Haus hat - die Folge werde ich niiiiie wieder gucken - und auch als Connie Ben mit dem Draht den Hals durchgeschnitten hat und der Draht war aus ihrem BH...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 3&4
BeitragVerfasst: 18.05.2010, 19:30 
Offline
Mill overseer & Thorins Schneewittchen
Benutzeravatar

Registriert: 04.05.2006, 14:06
Beiträge: 21378
Die Fritteuse hat mir gar nix ausgemacht. 8) die Sache mit Connie und Ben war schon eklig wegen den vielen Blut. Was ich nicht abkann sind wirklich diese ganz realen und nicht fantasyhaften Kriegsbilder wie man sie täglich in den Nachrichten sieht. Gar nicht mal extreme Gewalt, sondern der Anblick von Uniformen, Gewehren und Hubschraubern. Folge 1&2 waren ja gar nicht so militärlastig aber Folge 3&5 scheinen es durchaus zu sein.

_________________
Bild


Bloody Internet.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 3&4
BeitragVerfasst: 18.05.2010, 21:20 
Offline
Percy's naughty little barfly

Registriert: 28.05.2008, 08:48
Beiträge: 6285
Wohnort: John Porters Land Rover
Die Fritteuse verfolgt mich heute noch :bibber: , obwohl sie eigentlich der Grund war, weshalb ich bei Spooks geblieben bin. Die ersten beiden Folgen waren mir zu wenig real - in der post - 9/11-Ära waren amerikanische Abtreibungsgegner und irre Rechtsradikale ja wohl nicht DIE akute Bedrohung. Blut, Schießeisen und Uniformen stören mich weniger, obwohl Connie natürlich schon total unheimlich war. (OT: Ich habe Ben sehr gemocht, ich verstehe nicht, was die Spooks-Fans gegen ihn hatten).

Übrigens freue ich mich schon auf Alexander Siddiq! :grins:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 3&4
BeitragVerfasst: 18.05.2010, 21:53 
Offline
Mill overseer & Thorins Schneewittchen
Benutzeravatar

Registriert: 04.05.2006, 14:06
Beiträge: 21378
Ich hab Ben auch gemocht. Ich glaub er war so unbeliebt weil er Adam eine Tour vermasselt hat. Aber er war damals sowas wie das Gewissen des normalen Bürgers, der nicht damit leben konnte, dass halt auch mal "ungewöhnliche" Methoden vonnöten sind. (Becci weiß das sicher besser). ;)

_________________
Bild


Bloody Internet.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 3&4
BeitragVerfasst: 18.05.2010, 22:12 
Offline
Lady of Casterly Rock
Benutzeravatar

Registriert: 21.08.2009, 23:42
Beiträge: 6756
Wohnort: lost in his eyes
Mir hat Strike Back keine schlechten Träume bereitet. Leider auch keine guten :sigh2:
Ich glaube, ich kann da trotz großer Realitätsnähe Film und wirkliches Leben trennen.

Marian hat geschrieben:
aber als John Porter dem einen Typ ins Bein sticht und ihn gewissermaßen foltert, da bin ich zusammengezuckt, auch, nachdem ich es mehrfach geguckt habe.
Hier habe ich nur gedacht, JP weiß, wie man effektiv an sein Ziel gelangt. :shy:

Anne008 hat geschrieben:
Also bei mir war es schon immer so, dass ich mich in die gespielten Figuren verliebt habe und nicht in den jeweiligen Schauspieler.
Anne, nicht nur dies, klasse gesagt.
Das ist mir hier bei einer Figur zum allerersten mal passiert. Irritiert mich manchmal immer noch. Das Interesse an Mr. Armitage selber kam erst verstärkt hier durch das Forum und die ganzen Interviews, die hier so klasse gepostet werden. Aber "klick" gemacht hat es für ihn auch nicht. Liegt bei mir aber wohl eher an zu viel Respekt.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 3&4
BeitragVerfasst: 19.05.2010, 09:41 
Offline
Percy's naughty little barfly

Registriert: 28.05.2008, 08:48
Beiträge: 6285
Wohnort: John Porters Land Rover
Zitat:
Und ein bißchen leiden gehört bei einem richtigen Helden irgendwie auch dazu, seelisch (aber bitte nur angedeutet, wie das RA so schön kann!) und körperlich (solange er dabei nicht dauerhaft beschädigt wird, da habe ich wohl eine gewisse sadistische Ader :oops: )


Gegen ein bißchen Bondage habe ich ja nichts :grins:, aber als der Wachmann dann JP mit dem Hammer schlagen wollte, bin ich schon sehr erschrocken :bibber: . Außerdem hat Richard JPs Panik und Fluchtreflex toll gespielt. 8)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 3&4
BeitragVerfasst: 19.05.2010, 17:04 
Offline
Lady of Casterly Rock
Benutzeravatar

Registriert: 21.08.2009, 23:42
Beiträge: 6756
Wohnort: lost in his eyes
Zitat:
Gegen ein bißchen Bondage habe ich ja nichts :grins:, aber als der Wachmann dann JP mit dem Hammer schlagen wollte, bin ich schon sehr erschrocken :bibber: . Außerdem hat Richard JPs Panik und Fluchtreflex toll gespielt. 8)
Bei dem Riesending hätte es wohl die nächsten Folgen nicht mehr gegeben. Ein Schlag damit hätte ihm doch sofort das Rückgrat gebrochen, oder nicht?

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 3&4
BeitragVerfasst: 19.05.2010, 17:26 
Offline
Percy's naughty little barfly

Registriert: 28.05.2008, 08:48
Beiträge: 6285
Wohnort: John Porters Land Rover
Ja, genau :bibber:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 3&4
BeitragVerfasst: 19.05.2010, 17:28 
Offline
Lucas North's best kept secret
Benutzeravatar

Registriert: 07.01.2007, 21:10
Beiträge: 10201
Wohnort: in einer Höhle allein mit Thorin
Zitat:
Hier habe ich nur gedacht, JP weiß, wie man effektiv an sein Ziel gelangt. :shy:


Ypsilon, ich weiß nicht, ob ich dich am Freitag in mein Haus lassen soll. :bibber:

Insgesamt weiß man doch, was man mit einem solchen Film guckt und solange es durch ein paar Sprüche aufgelockert wird... (Die Hard habe ich zum Beispiel auch total gerne gesehen und die Sterberate ist schon enorm). Hört sich verrückt an, aber manchmal bin ich froh, wenn etwas nicht allzu logisch ist, denn dann kann ich in den Bereich der Phantasie verweisen und es nimmt mich nicht so mit.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 3&4
BeitragVerfasst: 19.05.2010, 19:50 
Offline
Lady of Casterly Rock
Benutzeravatar

Registriert: 21.08.2009, 23:42
Beiträge: 6756
Wohnort: lost in his eyes
Marian, jetzt wollte ich gerade schreiben, guck mal auf deinen Titel, Guys evil dungeon mistress, GoG hat bestimmt nicht weniger Skrupel als JP.
Aber du bist es just nicht mehr. :roll:

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 239 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 11, 12, 13, 14, 15, 16  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras
Forum kostenlos einrichten - Hot Topics - Tags
Beliebteste Themen: TV, Audi, Bild, Erde, NES

Impressum | Datenschutz