Aktuelle Zeit: 26.06.2019, 02:42

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Forumsregeln


Die Forumsregeln lesen



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 148 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 5, 6, 7, 8, 9, 10  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 7
BeitragVerfasst: 29.11.2008, 23:14 
Offline
Mill overseer & Richards Schmusekätzchen
Benutzeravatar

Registriert: 02.05.2006, 17:14
Beiträge: 17470
Wohnort: Mannem
Maike hat geschrieben:
Marianne hat geschrieben:
Ich bin mal gespannt auf ihr Motiv. Irgendwie könnte ich mir vorstellen, dass das mit ihrer Vergangenheit, was sie da mit dem Code von den Deutschen und den Enländern im 2. Weltkrieg erwähnt, zu tun hat.


Es mag sein, dass dadurch vielleicht ihre Eltern umgekommen sind oder so? Ich dachte aber eher, sie wollte damit bewirken, dass Lucas die Bombe doch hochgehen läßt, vorgeblich um seine Tarnung zu wahren, in Wirklichkeit aber, weil das im Interesse der Russen war. Und warum hat sie Lucas eigentlich nicht gleich an die Russen verraten? :shock:


Ich dachte, daß war ganz einfach die Erklärung für das Publikum. Die Geschichte von Churchill, Enigma und Coventry ist ja bekannt. Wenn die Lucas vor das gleiche Problem stellen, ist es nur logisch, daß sie die erwähnen.

Claire hat geschrieben:
Im Flugzeug - Lucas hält ein seltsames Teil mit Zahl-Gravuren in den Händen... ENDE


Könnte das ein Mikrofilm oder so was gewesen sein?

Fjella hat geschrieben:
Conni hat mir echt angst gemacht, dieser Wechsel vom lieben "Mütterchen" (so hat sie auf mich gewirkt) zur eiskalten Killerin und Verräterin :shock: whoa!


Du hast die Staffel nicht gesehen, in der Connie eingestiegen ist. Da war sie nicht nur eiskalt daran beteiligt, mehrere hochrangige Agenten anderer Länder mit einem tödlichen Virus zu infizieren, um herauszubekommen, wer das Antiserum dafür hat. Sie ist auch völlig kaltblütig ins Innenministerium marschiert, hat sich von Malcolm quasi in letzter Sekunde einen Zugangscode schalten lassen, und ist dann direkt ins Büro des Innenministers, hat seine Sekräterin verscheucht und sich an seinem PC zu schaffen gemacht... Dass die Frau kaltblütig :shock: ist und nervenstark war mir schon immer klar. Ich hätte nur nicht gedacht, daß sie sugarhorse ist, weil sie offenbar jahrelang quasi kaltgestellt war und dieses Geheimlabor bewacht hat... :gruebel:

Ich mochte Ben. An seinem Tod war er aber auch selbst schuld. Wenn mich jemand vor einer Verräterin warnt, dann drehe ich ihr nicht auch noch den Rücken zu... :shock:

_________________
Bild
I am in the Charybdis of passion, and must perforce circle and circle ever nearer round the fatal centre.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: 29.11.2008, 23:14 


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 7
BeitragVerfasst: 01.12.2008, 00:10 
Offline
Head of the MI5-writing section and expert for vampire studies
Benutzeravatar

Registriert: 04.05.2006, 11:10
Beiträge: 15154
Wohnort: Marburg
Ja, dass Connie so sein kann, wundert mich auch nicht, aber ich kann mir schwer vorstellen, dass sie auf der anderen Seite steht. Sie wirkte eben immer wie eine Agentin, die selbst nach ihrer Dienstzeit immer noch dem MI5 verbunden war.

_________________
Bild
Danke liebe Cuni fürs Basteln!!!
Hier gibts mehr zu dem wundervollen Joseph Chandler


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 7
BeitragVerfasst: 01.12.2008, 01:11 
Offline
Mill overseer & Richards Schmusekätzchen
Benutzeravatar

Registriert: 02.05.2006, 17:14
Beiträge: 17470
Wohnort: Mannem
Becci hat geschrieben:
Ja, dass Connie so sein kann, wundert mich auch nicht, aber ich kann mir schwer vorstellen, dass sie auf der anderen Seite steht. Sie wirkte eben immer wie eine Agentin, die selbst nach ihrer Dienstzeit immer noch dem MI5 verbunden war.


Ja, die Erklärung, WARUM sie eine russische Agentin ist, fand ich etwas Wischiwaschi... :nix: Weil England praktisch nur noch das Deckmäntelchen für irgendwelche Untaten der Amis ist? :gruebel: Erscheint mir ein bißchen weit hergeholt. :nix:

_________________
Bild
I am in the Charybdis of passion, and must perforce circle and circle ever nearer round the fatal centre.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 7
BeitragVerfasst: 01.12.2008, 08:46 
Offline
Head of the MI5-writing section and expert for vampire studies
Benutzeravatar

Registriert: 04.05.2006, 11:10
Beiträge: 15154
Wohnort: Marburg
Auch bei Juliet vorher fehlte mir eine richtig einleuchtende Erklärung, obwohl man es da ja auf ihren Unfall damals schieben kann. Da fand ich es noch überzeugend, aber bei Connie frage ich mich echt nach den Gründen.

_________________
Bild
Danke liebe Cuni fürs Basteln!!!
Hier gibts mehr zu dem wundervollen Joseph Chandler


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 7
BeitragVerfasst: 01.12.2008, 08:58 
Offline
Percy's naughty little barfly

Registriert: 28.05.2008, 08:48
Beiträge: 6109
Wohnort: John Porters Land Rover
Andromeda hat geschrieben:
Becci hat geschrieben:
Ja, dass Connie so sein kann, wundert mich auch nicht, aber ich kann mir schwer vorstellen, dass sie auf der anderen Seite steht. Sie wirkte eben immer wie eine Agentin, die selbst nach ihrer Dienstzeit immer noch dem MI5 verbunden war.


Ja, die Erklärung, WARUM sie eine russische Agentin ist, fand ich etwas Wischiwaschi... :nix: Weil England praktisch nur noch das Deckmäntelchen für irgendwelche Untaten der Amis ist? :gruebel: Erscheint mir ein bißchen weit hergeholt. :nix:


Sowas Ähnliches war aber auch der Grund für den Verrat Bill Haydons in "Tinker, Tailor, Soldier,Spy", wenn ich mich recht erinnere. Ich bin gespannt, ob wir noch genauere Erklärungen kriegen, aber so, wie sich Staffel 7 bis jetzt präsentiwert, bin ich nicht sehr optimistisch...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 7
BeitragVerfasst: 01.12.2008, 09:53 
Offline
Mill overseer & Thorins Schneewittchen
Benutzeravatar

Registriert: 04.05.2006, 14:06
Beiträge: 21378
Becci hat geschrieben:
Auch bei Juliet vorher fehlte mir eine richtig einleuchtende Erklärung, obwohl man es da ja auf ihren Unfall damals schieben kann. Da fand ich es noch überzeugend, aber bei Connie frage ich mich echt nach den Gründen.


Bei Juliet und Yalta fand ich das sehr viel nachvollziehbarer. Yalta war nicht vergleichbar mit dem alten und neuen Reich des Bösen. Die waren antiamerikanisch und wollten in der Welt ein Gegengewicht zu Amerika schaffen, auch wenn es etwas übertrieben war, dem Iran zu Atomwaffen zu verhelfen, ist es doch nicht das gleiche wie
Spoiler: anzeigen
eine Atombombe mitten in London zu zünden.

_________________
Bild


Bloody Internet.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 7
BeitragVerfasst: 01.12.2008, 14:31 
Offline
Head of the MI5-writing section and expert for vampire studies
Benutzeravatar

Registriert: 04.05.2006, 11:10
Beiträge: 15154
Wohnort: Marburg
Eben, das fand ich zwar auch verrückt, gerade in der letzten Folge, wo sie Amerikas ganzes Satelitennetzwerk zerstören wollten und vergessen zu haben schienen, dass da auch viel für Europa dranhängt, aber eben doch irgendwie noch nachvollziehbar gemacht war es halt.

_________________
Bild
Danke liebe Cuni fürs Basteln!!!
Hier gibts mehr zu dem wundervollen Joseph Chandler


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 7
BeitragVerfasst: 01.12.2008, 21:10 
Offline
Mill overseer & Richards Schmusekätzchen
Benutzeravatar

Registriert: 02.05.2006, 17:14
Beiträge: 17470
Wohnort: Mannem
Vielleicht sollte es ja als Erklärung gelten, daß Connie bei dieser "Renaissance"-Aktion offenbar von den Russen "umgedreht" worden ist. Also vielleicht einfach so eine Art Gehirnwäsche ohne irgendein wirklich nachvollziehbares Motiv? :gruebel:

_________________
Bild
I am in the Charybdis of passion, and must perforce circle and circle ever nearer round the fatal centre.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 7
BeitragVerfasst: 01.12.2008, 21:28 
Offline
Mill overseer & Thorins Schneewittchen
Benutzeravatar

Registriert: 04.05.2006, 14:06
Beiträge: 21378
Vielleicht kommen wir ja in Folge 8 nochmal darauf zurück?
Spoiler: anzeigen
Denn es kann nicht sein, dass die Atombombe wirklich hochgeht, also muss es gelingen, Connie wieder umzudrehen.

_________________
Bild


Bloody Internet.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 7
BeitragVerfasst: 01.12.2008, 23:42 
Offline
Arthlin's princesse enchantée
Benutzeravatar

Registriert: 14.03.2007, 16:20
Beiträge: 5053
Wohnort: In a land of myth and a time of magic...
Andromeda hat geschrieben:
Claire hat geschrieben:
Im Flugzeug - Lucas hält ein seltsames Teil mit Zahl-Gravuren in den Händen... ENDE


Könnte das ein Mikrofilm oder so was gewesen sein?


Tea Rose und ich haben bei dem Treffen am Samstag darüber gesprochen und kamen zu dem gleichen Ergebnis! Es kann eigentlich nur ein Mikrofilm gewesen sein. :nix:
Da sie dieses Teil aus dem "Nachlass" der ominösen Maria ja am Schluss nochmal so in den Blickpunkt gerückt haben, müssten damit ja wichtige Infos verknüpft sein. :gruebel:

Bei Connie bin aber auch mal gespannt, ob in der letzten Folge noch mehr an Erklärung für ihr Handeln kommt, ihr Statement gegenüber Harry war wirklich ziemlich dürftig. Ich fand, da ist dem Script an dieser Stelle irgendwie die Luft ausgegangen, es hat dieser ansonsten so intensiven Folge nicht richtig Rechnung getragen. Diese paar dünnen Sätze sollten ausreichen, um auch den brutalen Mord an Ben zu rechtfertigen? Das lässt sich schwer nachvollziehen. :?
Spoiler: anzeigen
Zu der möglichen Gehirnwäsche - es heißt doch, Connie würde jetzt intensiv vom MI5 vernommen und "bearbeitet" werden - eventuell ja ihre wiederholte "Umdrehung"? Schließlich dürfte sie mit ihrem Wissen der Schlüssel sein, um zu verhindern, dass die Atombombe tatsächlich hochgeht - wovon wohl definitiv nicht auszugehen ist. :roll: Vielleicht bezahlt sie aber diesen erneuten Seitenwechsel am Ende mit ihrem Leben? :nix:

_________________
Bild
Bild
"A flicker of light amidst an ocean of darkness."
Rumplestiltskin ღ Belle


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 7
BeitragVerfasst: 02.12.2008, 00:12 
Offline
Mill overseer & Thorins Schneewittchen
Benutzeravatar

Registriert: 04.05.2006, 14:06
Beiträge: 21378
Ich bin eigentlich sicher, dass das ein Mikrofilm ist und darauf die Informationen über Teiresias enthalten sind. :nix:

_________________
Bild


Bloody Internet.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 7
BeitragVerfasst: 02.12.2008, 11:13 
Offline
Mill overseer & Thorins Schneewittchen
Benutzeravatar

Registriert: 04.05.2006, 14:06
Beiträge: 21378
Je länger ich darüber nachdenke, desto enttäuschter bin über Lucas Rolle in Folge 7. Ich vermute ja, dass es nicht anders ging, weil RA zu der Zeit als das gedreht worden ist, schon wieder in Budapest war, anders kann ich mir seine völlige Abwesenheit nicht erklären. :nix: Aber da drehen sie eine Folge, die schon jetzt als eine der besten aller Zeiten bezeichnet wird und er ist nicht dabei???? :flenn:

Die Szenen in Moskau sind kein würdiger Ersatz, er folgt nur der Spur, die andere (Harry und Maria) für ihn ausgelegt haben, stellt aber keine eigenen Nachforschungen an, schon gar nicht auf eigene Faust und in eigenen Interesse. Harry und Connie hatten die Gelegenheit, ihr ganzes Repertoire auszuspielen und zu glänzen, währen Lucas wenig mehr getan hat, als im Taxi zu sitzen oder die Straße entlang zu gegen und besorgt auszusehen. Und mit Verlaub, wenn ich noch einmal sehe, wie er die Augen nach oben verdreht, so dass man unten das Weiße sieht, fange ich an zu schreien. Dieser Blick ist weit überstrapaziert!

_________________
Bild


Bloody Internet.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 7
BeitragVerfasst: 02.12.2008, 11:19 
Offline
Percy's naughty little barfly

Registriert: 28.05.2008, 08:48
Beiträge: 6109
Wohnort: John Porters Land Rover
Ach, ich verstehe Dich ja!! :gaah:

Aber es sieht ja doch so aus, daß er in der letzten Folge voll dabei ist und den Helden spielen darf :bibber: :sigh:

Im Spooks-Forums ist es den Herrschaften ja sogar schon etwas sauer aufgestoßen,daß es hieß "Lucas and the team" statt "Ros and the team".


Zuletzt geändert von Nietzsche am 02.12.2008, 11:24, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 7
BeitragVerfasst: 02.12.2008, 11:22 
Offline
Mill overseer & Thorins Schneewittchen
Benutzeravatar

Registriert: 04.05.2006, 14:06
Beiträge: 21378
Nur vermute ich, Folge 8 wird mehr Action- als Psychodrama sein.... :nix:

_________________
Bild


Bloody Internet.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 7
BeitragVerfasst: 02.12.2008, 11:29 
Offline
Percy's naughty little barfly

Registriert: 28.05.2008, 08:48
Beiträge: 6109
Wohnort: John Porters Land Rover
Hauptsache Drama! Immerhin dürfte er angeschossen werden. :bibber:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 148 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 5, 6, 7, 8, 9, 10  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras
Forum kostenlos einrichten - Hot Topics - Tags
Beliebteste Themen: TV, Bild, Audi, Erde, NES

Impressum | Datenschutz