Aktuelle Zeit: 21.10.2019, 11:44

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Forumsregeln


Die Forumsregeln lesen



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 145 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 3
BeitragVerfasst: 29.10.2008, 23:10 
Offline
Mill overseer & Thorins Schneewittchen
Benutzeravatar

Registriert: 04.05.2006, 14:06
Beiträge: 21378
Ich denke, sie müssen erstmal nen bisschen business as usual machen und Lucas als akzeptiertes Teammitglied einführen, ehe sie auf seine backstory und den Doppelagentenkram zurückkommen. Immerhin sollen die Zuschauer ihn als Ersatz für Adam akzeptieren, und das ginge nicht, wenn man ihm jetzt nicht für eine Weile vertauen würde. :roll:

_________________
Bild


Bloody Internet.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: 29.10.2008, 23:10 


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 3
BeitragVerfasst: 30.10.2008, 00:53 
Offline
Richard's favourite bedtime storyteller

Registriert: 24.05.2007, 23:03
Beiträge: 2596
Wohnort: Edward Island
Danke, AL, Du Arbeitsbiene! :blum:

Hab mir die Waterboarding Szene jetzt angesehen und war fast ein wenig enttäuscht :oops: . Nach dem Presseaufriss hätte ich etwas Schockierenderes erwartet. Durch die schnellen Schnitte und die unruhige Kameraführung war viel weniger zu erkennen, als ich befürchtet hatte. Aber wie Maike schon geschrieben hat: aus dem Zusammenhang gerissen kann man das einfach schlecht beurteilen. Muss mir die Folge auf jeden Fall nochmal am Stück ansehen.

Mir geht das mit Lucas Teameinführung eher zu schnell. Es stört mich ein wenig, dass er nach so vielen Jahren "beim Feind" zurückkommen kann und sofort wieder an hochsensibler Stelle eingesetzt wird, trotz der Zweifel, die die anderen - verständlicherweise - haben. Er ist dabei, als ob er nie weggewesen wäre. Hm. Mir ist schon klar, dass die Geschichte in ein paar Folgen erzählt sein muss, aber das passt irgendwie gar nicht zu den perfektionistischen Ansprüchen der Macher, möglichst realistisch zu sein :gruebel: Es sei denn, sie haben den Anspruch mittlerweile aufgegeben - ich kenne nämlich bis jetzt nur Staffel 1-3 ;)

@Mairenn Fay: eine Russischexpertin, das ist ja klasse! Da weiß ich ja jetzt an wen ich mich mit Fragen wenden muss.

@Brigitte: da Spooks für die Ladies hier die Messlatte höher legt, werden wir uns im RH Bereich wohl alleine herumtreiben müssen und unseren guylty pleasures frönen.. :evilgrin:

_________________
When I told you that I didn´t want you, it was the very blackest kind of blasphemy.

Once you go bat, you never go back.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 3
BeitragVerfasst: 30.10.2008, 01:10 
Offline
Mill overseer & Thorins Schneewittchen
Benutzeravatar

Registriert: 04.05.2006, 14:06
Beiträge: 21378
@Teameinführung: den Gedanken hatte ich wohl auch schon, aber an Hand der Clips die ich gesehen hab, wird recht deutlich, dass das keineswegs der Normalfall ist. Lucas drängt immer wieder, Harry weist ihn zurück, gibt dann aber doch nach, weil es die Umstände erfordern. Ich denke, man darf durchaus von der Norm abweichen, wenn man es erklärt. Das man es in der Realität einfach nicht tun würde, stehe auf einem anderen Blatt.

PS: Bin ich die einzige, die findet, dass Lucas photographisches Gedächtnis ein ziemlich billiger Trick ist?

_________________
Bild


Bloody Internet.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 3
BeitragVerfasst: 30.10.2008, 09:45 
Offline
JJ's right hand & in love with Bradley
Benutzeravatar

Registriert: 12.01.2007, 22:59
Beiträge: 16456
Wohnort: ... over the moon and 4 times kissed by my twinkling star...
Maike hat geschrieben:
PS: Bin ich die einzige, die findet, dass Lucas photographisches Gedächtnis ein ziemlich billiger Trick ist?

Was soll daran billig sein? Als Spion ist er sicherlich geübt darin, besonders fokussiert zu sein und hatte im Knast mehr als genug Zeit, seinen Kopf zu trainieren. Wenn mir etwas nicht einfallen will, setze ich mich auch still hin und gehe eine Sache im Geiste wieder und wieder durch, bis ich drauf komme. :nix:

Und selbst wenn es ein "billiger Trick" ist - dann ist die ganze Spooks-Serie ein billiger Trick und jeder James Bond Film eine einzige Lüge...

_________________
Bild Bild Bild

~ [Livejournal] ~ [BJ's Realm]
Bild
~ [Absolute JJ Feild] ~ [JJ Feild Forum] ~ [JJ Feild Channel] ~

~ ava by me, sig made from some of my LJ icons | pic credits ~


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 3
BeitragVerfasst: 30.10.2008, 09:51 
Offline
Mill overseer & Thorins Schneewittchen
Benutzeravatar

Registriert: 04.05.2006, 14:06
Beiträge: 21378
Naja, das ist halt so furchtbar praktisch, sich einfach erinnern zu können. Es erspart ihm, nachts in die grid einzubrechen und Malcolms Computer zu hacken. :irre: Außerdem geht "photographisches Gedächtnis" in Richtung Superheldenfähigkeiten. ;) Mal sehen, ob wir noch mehr davon bekommen.

_________________
Bild


Bloody Internet.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 3
BeitragVerfasst: 30.10.2008, 10:10 
Offline
JJ's right hand & in love with Bradley
Benutzeravatar

Registriert: 12.01.2007, 22:59
Beiträge: 16456
Wohnort: ... over the moon and 4 times kissed by my twinkling star...
Maike hat geschrieben:
Naja, das ist halt so furchtbar praktisch, sich einfach erinnern zu können. Es erspart ihm, nachts in die grid einzubrechen und Malcolms Computer zu hacken. :irre: Außerdem geht "photographisches Gedächtnis" in Richtung Superheldenfähigkeiten. ;) Mal sehen, ob wir noch mehr davon bekommen.

Ich denke, dass man als Spion generell über einige Fähigkeiten verfügen muss, die Otto Normal so nicht hat, bzw. über die er nicht derart ausgeprägt verfügt. Mal davon abgesehen haben gerade die Gefängnisjahre Lucas Sinne sicherlich überproportional geschärft, weil er bestimmt immer auch nach einer Möglichkeit gesucht hat, seinen Peinigern zu entkommen. Er hat trainiert, auf Kleinigkeiten zu achten, Nuancen zu erfassen, weil ihm das ggf. einen Vorteil verschaffen könnte. Insofern finde ich seine Fähigkeit nicht unglaubwürdig.

Einen Einbruch inkl. Rechner-Hacking (nach 8 Jahren in einem Gefängnis ohne jeglichen Kontakt zu Computern, die sich und ihre Technik in diesem Zeitraum rasant verändert haben...) hätte ich übrigens als weitaus unrealistischer empfunden. :mrgreen:

_________________
Bild Bild Bild

~ [Livejournal] ~ [BJ's Realm]
Bild
~ [Absolute JJ Feild] ~ [JJ Feild Forum] ~ [JJ Feild Channel] ~

~ ava by me, sig made from some of my LJ icons | pic credits ~


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 3
BeitragVerfasst: 30.10.2008, 10:11 
Offline
Monets Muse

Registriert: 31.07.2008, 14:03
Beiträge: 514
das "photographische Gedächtnis", auch als das visuelle – Gedächtnis bekannt, ist keine Superheldenfähigkeit und es gibt es tatsächlich, so wie Hör-Gedächtnis etc. Die Fähigkeiten besitzt jeder Mensch, bei manchen natürlich vom Geburt an besonderst angeprägt und bei manchen einfach „einstudiert“.
In KGB z.B (keine Ahnung wie die heute heißen). und auch bei vielen anderen Organisationen des geheimen Dienstes, werden die Menschen (nicht alle natürlich) darauf geschult (im wahrsten Sinne des Wortes). Das ist lange kein Geheimnis mehr.

_________________
Leisten wir uns den Luxus, eine eigene Meinung zu haben
Otto von Bismarck


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 3
BeitragVerfasst: 30.10.2008, 10:12 
Offline
The Piemaker's Sweetest & Mill overseer i. R.
Benutzeravatar

Registriert: 02.05.2006, 07:57
Beiträge: 9405
Hab mir gestern abend auch noch die Clips angeschaut ( AL, du bist ein Schatz !!! :blum: )... und hmmmm...also ehrlich, für diese schnell geschnittene Szene hätten sie das auch faken können...Aber, sie haben es nu so gemacht ...egal. Sein Wimmern ging aber schon sehr nah, wenn man dabei daran denkt, dass er vermutlich nicht spielt sondern wirklich leidet.


P.S: Lustig, dass gerade ich mich da so drüber aufgeregt habe, hab mich gestern für einen Videodreh fürs nächste Stück selbst "foltern" lassen... naja, bei uns wars wirklich nur Fake: Büßerhemd an, Schminke und künstlichen Schweiß ins Gesicht, Fett ins Haar und dann vor einer blauen Wand an einen Pfahl gebunden stehen und so tun als würde unter mir gerade ein Scheiterhaufen angezündet. Hinterher habe ich aber wirklich arg gezittert, man steigert sich da schnell rein, wenn man Laie ist. :bibber:

_________________
Bild

... der Zweck aller Unternehmungen des ersten Tages ist der, sich bis zum zweiten Tag durchzuwursteln. Peter Brook


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 3
BeitragVerfasst: 30.10.2008, 10:18 
Offline
Board Correspondent and Head of Mission
Benutzeravatar

Registriert: 21.07.2008, 18:43
Beiträge: 3845
Wohnort: Still on that Island - with my thoughts
cassia hat geschrieben:



@Brigitte: da Spooks für die Ladies hier die Messlatte höher legt, werden wir uns im RH Bereich wohl alleine herumtreiben müssen und unseren guylty pleasures frönen.. :evilgrin:



Cassia, da macht Euch mal keine Hoffnungen Sorgen, dass ihr nur zu zweit im RH Euren Spaß haben werdet. :grins: Ich werde sicherlich auch dabei sein, und ein paar wenige andere sicherlich auch noch...

_________________
Hedda Gabler, Amadeus, Lazarus, Red Barn, Mary Stewart, Love in Idleness, Hamlet, Who's afraid of Virginia Woolf

http://thedayaplay.wordpress.com
http://kirstenstheaterblog.wordpress.com


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 3
BeitragVerfasst: 30.10.2008, 10:20 
Offline
The Piemaker's Sweetest & Mill overseer i. R.
Benutzeravatar

Registriert: 02.05.2006, 07:57
Beiträge: 9405
AL hat geschrieben:

Einen Einbruch inkl. Rechner-Hacking (nach 8 Jahren in einem Gefängnis ohne jeglichen Kontakt zu Computern, die sich und ihre Technik in diesem Zeitraum rasant verändert haben...) hätte ich übrigens als weitaus unrealistischer empfunden. :mrgreen:



Das denke ich allerdings auch. Das wären dann echt Superheldenfähigkeiten, oder die russ. Gefängnisse sind doch besser ausgestatten, als man so im allgemeinen denkt. :irre: :grins:

_________________
Bild

... der Zweck aller Unternehmungen des ersten Tages ist der, sich bis zum zweiten Tag durchzuwursteln. Peter Brook


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 3
BeitragVerfasst: 30.10.2008, 10:24 
Offline
Mill overseer & Thorins Schneewittchen
Benutzeravatar

Registriert: 04.05.2006, 14:06
Beiträge: 21378
Naja, mit der Technik kennt er sich eh besser aus als er sollte. :grins: Oder die Russen haben dafür gesorgt, dass er auf dem Laufenden bleibt, weil sie noch was mit ihm vorhaben. Richard hat ja angedeutet, dass mehr hinter Lucas Verhaftung und Freilassung steckt (eine große Verschwörung?) als es zunächst den Anschein hat oder Lucas überhaupt bewusst ist, und dass es sein Ziel ist, das herauszufinden. Wir haben gerade erst angefangen. 8)

_________________
Bild


Bloody Internet.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 3
BeitragVerfasst: 30.10.2008, 10:46 
Offline
Lucas' sugarhorse
Benutzeravatar

Registriert: 05.05.2006, 10:28
Beiträge: 15891
Wohnort: 7. Himmel
Hab die Folge jetzt auch gesehen...und ich fand sie super. Sowas von spannend, wenn ich an Fingernägeln kauen würde, hätte ich mir die gestern alle abgeknabbert :shock:
Ich fand es auch sehr verwirrend, weil alles so schnell geht, man darf wirklich nichts verpassen und muss sehr aufmerksam schauen (Respekt an die Live-Berichterinnen, ich könnte das nicht!).

Die Water-Szene fand ich sehr aufwühlend aber nicht zu schlimm, nicht zu extrem. Von der Darstellung her, wie sie eingeleitet und gezeigt wurde, fand ich sie sehr gut gemacht und passend, so hatte ich mir das "gewünscht".

Ich fand es sehr schön, wie Lucas sich allmählich einlebt und mit seinen Kollegen langsam warm wird. Zuerst mit ben, dem er Trost anbietet, und dann mit Ros (die ich irgendwie mag, fragt mich nicht warum :roll: ). RA spielt einfach toll, jede Szene mit ihm ist ein genuss.

Aber auch alle anderen find ich toll. ich mag Harry total gerne, und auch Jo, die gehen mir auch richtig unter die Haut. Habe deshalb gestern schwer mit allen mitgelitten, sie sind eben trotz allem auch nur Menschen und keine Maschinen. Nur Ros und wohl auch Lucas haben es geschafft, sich da eine Distanz aufzubauen, Erfahrung hat sie das wohl gelernt und sie wirken ja auch beide eher etwas verbittert, vom leben gezeichnet. Das finde ich sehr interessant. Und bin gespannt, auf alle weiteren Entwicklungen.

Freue mich jetzt schon ganz arg, die 3 Folgen am Stück am Woende mit meinem Besuch ( :winken: Gingerly, Doris, Andromeda, Marianne) zu schauen und zu diskutieren :yau:

und um nochmal ganz banal zu werden: RA sieht als Lucas sowas von ectremst gut aus :ohnmacht: und wenn er spricht und so ernst und konzentriert schaut :ohnmacht: herrrrrrrrrlich :hechel:

_________________
Bild
Bild
thx to Cuni


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 3
BeitragVerfasst: 30.10.2008, 10:50 
Offline
Mill overseer & Thorins Schneewittchen
Benutzeravatar

Registriert: 04.05.2006, 14:06
Beiträge: 21378
Fjella hat geschrieben:
RA sieht als Lucas sowas von ectremst gut aus :ohnmacht: und wenn er spricht und so ernst und konzentriert schaut :ohnmacht: herrrrrrrrrlich :hechel:


Ehrlich gesagt, ernst und finster ist RA so oft, und ich finde es so schön, dass LN eigentlich ein netter Mensch ist und manchmal richtig seinen Charme aufblitzen lassen darf, z.B. in der Szene mit der alten Dame. :heartthrow:

_________________
Bild


Bloody Internet.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 3
BeitragVerfasst: 30.10.2008, 10:52 
Offline
Percy's naughty little barfly

Registriert: 28.05.2008, 08:48
Beiträge: 6151
Wohnort: John Porters Land Rover
Ich habe ja bis jetzt nur einige Clips gesehen, aber bin schon Lucas-süchtig, was irgendwie zu erwarten war :grins: Nicht nur daß er toll spielt, er siseht auch so umwerfend gut aus, daß ich nur mehr sprachlos vrom Bildschirm sitzten kann :aww: :heartthrow: :ohnmacht: :sabber: :sabber:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 3
BeitragVerfasst: 30.10.2008, 10:53 
Offline
Lucas' sugarhorse
Benutzeravatar

Registriert: 05.05.2006, 10:28
Beiträge: 15891
Wohnort: 7. Himmel
Ja natürlich, ganz besonders toll ist es, wenn er lächelt und so charmant ist, das war auch gestern am Schluss mit Ros so, wo er etwas schüchtern war und sooo süß gelächelt hat...das wollte ich nicht unterschlagen :grins:

_________________
Bild
Bild
thx to Cuni


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 145 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras
Forum kostenlos einrichten - Hot Topics - Tags
Beliebteste Themen: TV, Bild, Audi, Erde, NES

Impressum | Datenschutz