Aktuelle Zeit: 19.10.2018, 04:14

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Forumsregeln


Die Forumsregeln lesen



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 39 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 25.10.2006, 14:54 
Offline
Mill overseer & MM ambassador
Benutzeravatar

Registriert: 02.05.2006, 11:58
Beiträge: 22797
Wohnort: zu weit weg von der Glückseligkeit
Werde mich demnächst an Sue Birthistle versuchen, die in "Middletown" MMs Filmpartnerin ist (sie spielt da seine schwangere Schwägerin). Da aber der Film noch nicht offiziell angelaufen ist (ab nächste Woche in den Kinos in Irland), kann es noch ein klein wenig dauern, ist ja erheblich schwieriger, da zu recherchieren und entsprechende Informationen an euch weiterzugeben... :shock:

Aber wenn ich vielleicht von Bille mal "Perfect Strangers" ausgeliehen bekomme *lieb bittet*, kann ich mich erst einmal damit auseinandersetzen und mich über seine Herzensdame aus diesem Film auslassen...

_________________
Bild

No, I can't, really... (MMs Antwort auf eine "freche" Frage von mir...)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: 25.10.2006, 14:54 


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 25.10.2006, 14:57 
Offline
Mrs. Darcy
Benutzeravatar

Registriert: 20.08.2006, 19:25
Beiträge: 265
Wohnort: Am Steinhuder Meer
Klar leihe ich dir aus. :D


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 11.11.2006, 18:37 
Offline
Mill overseer & MM ambassador
Benutzeravatar

Registriert: 02.05.2006, 11:58
Beiträge: 22797
Wohnort: zu weit weg von der Glückseligkeit
Nachdem ich nun "Perfect Strangers" gesehen habe, kann ich auch etwas über Claire Skinner zusammenstellen. Nur - das dauert wieder ein wenig.

In der Zwischenzeit habe ich noch einen Nachtrag zu Keira Knightley zu machen, etwas, was mir im Zusammenhang mit dem Vortrag am letzten Donnerstag in die Hände fiel, was ich aber aus Zeit- und Taktikgründen dann nicht mehr in mein Manuskript einbauen konnte.

Keira Knightley sagte nämlich über die Zusammenarbeit mit MM:

Knightley confides, “When I went in to read with Matthew, I was so blown away that I virtually couldn’t get my lines out. I just kept staring at him thinking, ‘What the hell happened between you walking in as Matthew and you starting to read?’ Because he actually did turn into Darcy, and the scenes flowed.”
Wright adds, “Keira and Matthew were just wicked together.”
“Matthew’s a man who is sexy in the mode of Richard Burton, with a bit of Alan Rickman,” muses Knightley. “You need to see that kind of rugged beauty in Darcy, knowing that here was a man who walks across fields, climbs trees, and very much manages his own estate. With Matthew, you can see that etched across his face, yet he’s also got this extraordinary
vulnerability. On the page, Darcy reads as being very cold, but Mathew is so vulnerable through his big manliness that he gives Darcy extra qualities.”


Ja! Ja! Ja! Überhaupt der erste Absatz sagt mal wieder total viel...

_________________
Bild

No, I can't, really... (MMs Antwort auf eine "freche" Frage von mir...)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 11.11.2006, 19:05 
Offline
Mill overseer & Richards Schmusekätzchen
Benutzeravatar

Registriert: 02.05.2006, 17:14
Beiträge: 17470
Wohnort: Mannem
doris-anglophil hat geschrieben:
Nachdem ich nun "Perfect Strangers" gesehen habe, kann ich auch etwas über Claire Skinner zusammenstellen. Nur - das dauert wieder ein wenig.

In der Zwischenzeit habe ich noch einen Nachtrag zu Keira Knightley zu machen, etwas, was mir im Zusammenhang mit dem Vortrag am letzten Donnerstag in die Hände fiel, was ich aber aus Zeit- und Taktikgründen dann nicht mehr in mein Manuskript einbauen konnte.

Keira Knightley sagte nämlich über die Zusammenarbeit mit MM:

Knightley confides, “When I went in to read with Matthew, I was so blown away that I virtually couldn’t get my lines out. I just kept staring at him thinking, ‘What the hell happened between you walking in as Matthew and you starting to read?’ Because he actually did turn into Darcy, and the scenes flowed.”
Wright adds, “Keira and Matthew were just wicked together.”
“Matthew’s a man who is sexy in the mode of Richard Burton, with a bit of Alan Rickman,” muses Knightley. “You need to see that kind of rugged beauty in Darcy, knowing that here was a man who walks across fields, climbs trees, and very much manages his own estate. With Matthew, you can see that etched across his face, yet he’s also got this extraordinary
vulnerability. On the page, Darcy reads as being very cold, but Mathew is so vulnerable through his big manliness that he gives Darcy extra qualities.”


Ja! Ja! Ja! Überhaupt der erste Absatz sagt mal wieder total viel...


O ja - das kann ich mir gut vorstellen! :ohnmacht: Wenn sogar Keira Knightley die Sprache wegbleibt... :ohnmacht:

_________________
Bild
I am in the Charybdis of passion, and must perforce circle and circle ever nearer round the fatal centre.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 12.11.2006, 20:21 
Offline
Head of the MI5-writing section and expert for vampire studies
Benutzeravatar

Registriert: 04.05.2006, 11:10
Beiträge: 15152
Wohnort: Marburg
Da fällt mir ein: Meine beste Freundin und ich kamen mal wieder dazu über P&P05 zu reden und sie meinte, MM wäre so fast das Beste in dem Film. O-Ton: "He is cute, da kann man nichts machen." :lol:
Ich dachte, da freuste dich sicher, wenn du hörst, wie MM auch auf Leute außerhalb unseres Kreises wirkt. Sie ist dann auch diejenige, die mit mir in "Als das Meer verschwand" gehen darf.
Und da sie eh immer ins Kino gehen muss wegen ihres Studiums (Medienwissenschaften) wird es sicher net schwer sein sie dazu zu überreden.

_________________
Bild
Danke liebe Cuni fürs Basteln!!!
Hier gibts mehr zu dem wundervollen Joseph Chandler


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 12.11.2006, 20:28 
Offline
Mill overseer & MM ambassador
Benutzeravatar

Registriert: 02.05.2006, 11:58
Beiträge: 22797
Wohnort: zu weit weg von der Glückseligkeit
Becci hat geschrieben:
Da fällt mir ein: Meine beste Freundin und ich kamen mal wieder dazu über P&P05 zu reden und sie meinte, MM wäre so fast das Beste in dem Film. O-Ton: "He is cute, da kann man nichts machen." :lol:
Ich dachte, da freuste dich sicher, wenn du hörst, wie MM auch auf Leute außerhalb unseres Kreises wirkt. Sie ist dann auch diejenige, die mit mir in "Als das Meer verschwand" gehen darf.
Und da sie eh immer ins Kino gehen muss wegen ihres Studiums (Medienwissenschaften) wird es sicher net schwer sein sie dazu zu überreden.


Cool! Danke, danke, natürlich geht so was runter wie Öl!
Ähm, warum fühle ich mich gerade, als hatte ich das Kompliment erhalten? :hae: :hae: :stupid: :stupid: *mal an sich runterguckt, kann aber nicht den Ehering entdecken, der dazu eventuell nötig wäre* :flenn: :flenn: :flenn: :flenn: :flenn:
:warum: :warum: :warum: :warum: :warum:

_________________
Bild

No, I can't, really... (MMs Antwort auf eine "freche" Frage von mir...)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 15.09.2007, 23:11 
Offline
Mill overseer & MM ambassador
Benutzeravatar

Registriert: 02.05.2006, 11:58
Beiträge: 22797
Wohnort: zu weit weg von der Glückseligkeit
Oh, hier wurde seit 10 Monaten nichts mehr gepostet! Zeit, mal wieder loszulegen!

Versprochen hatte ich ein Essay über Sue Birthistle... da werde ich mich dann mal dran machen. Außerdem wird der Beitrag über KHM noch auf neuesten Stand gebracht, wegen "DAAF/SFA".

_________________
Bild

No, I can't, really... (MMs Antwort auf eine "freche" Frage von mir...)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 16.09.2007, 18:42 
Offline
Mill overseer & MM ambassador
Benutzeravatar

Registriert: 02.05.2006, 11:58
Beiträge: 22797
Wohnort: zu weit weg von der Glückseligkeit
Äääääähm, aus Sue Birthistle ist einstweilen mal (noch) nix geworden, weil Claire Skinner schon so lange auf Bearbeitung gewartet hat. Bitte daher um Nachsicht!


Bild


Claire Skinner alias Rebecca Symons in „Perfect Strangers“

Nun ja… soll ich das Wort “PAE” hier erwähnen? Es ist recht offensichtlich, dass alle Frauen, die bislang mit großer Intensität von MM im Film (und teilweise auch privat…) geknutscht worden sind, einen deutlichen PAE-Faktor haben! Sehr auffällig, in der Tat! Shirley Henderson (die Marie aus „The way we live now“) ist 1965 geboren, also ein PAE-Faktor von neun, Megan Dodds (Christine Dale in „Spooks“), geboren 1970, bringt es auf einen PAE-Faktor von immerhin vier, seine Ex-Freundin ist 1966 geboren, demnach der PAE-Faktor acht, und die gute Claire Skinner ist nun ebenfalls Jahrgang 1965 und zeigt somit ebenfalls den PAE-Faktor neun auf.

Das genaue Geburtsdatum verrät uns Claire Skinner nicht, es ist lediglich das Jahr bekannt und dass sie in Hemel Hempstead, Hertfordshire geboren und aufgewachsen ist.

Für ihre Darstellung in „Die Glasmenagerie“ wurde ihr 1995 der London Critics Circle Theatre Award als beste Schauspielerin verliehen.

Leider ist privat so gut wie nichts von ihr bekannt und das macht es natürlich schwierig, sich dann hier detailliert biografisch mit ihr auseinanderzusetzen. Ich finde es sogar extrem schade, dass viele Informationen aus ihrem Leben gar nicht an die Öffentlichkeit dringen, da sie eine wirklich exzellente Schauspielerin ist.

Sie hat schon in vielen, durchaus auch sehr bekannten Filmen mitgespielt, darunter u.a. „Sleepy Hollow“ und „Bridget Jones“. Das neueste Projekt von ihr ist sogar die Fanny Dashwood in einer Mini-TV-Serie „Sense & Sensibility“. Na dann!

Aber uns dürfte sie natürlich vor allen Dingen als Cousine Rebecca in „Perfect Strangers“ bekannt sein, wo sie neben Lindsay Duncan als Aunt Alice zu den Hunks MM, TS und JJF das weibliche Gegengewicht so prägnant spielte.

Perfect Strangers ist kein leicht darzustellender Stoff. Stephen Poliakoff, für Drehbuch und Regie verantwortlich, zeichnete ein großartiges Porträt von Einzelschicksalen und fügte es meisterhaft in das Gefüge des Familientreffens der Symons ein. Bei keiner einzigen Rolle konnte man sich da einen Fehlgriff in der Besetzung leisten. Bis in die letzte Minirolle ist alles perfekt in Szene gesetzt.

Glanzpunkte setzt Claire Skinner als Rebecca natürlich im Zusammenspiel mit ihrem Bruder Charles (Toby Stephens) und Cousin Daniel (MM), der zum ersten Mal die weit verzweigte Verwandtschaft kennen lernt.

Beide Herren (sowie natürlich auch Sir Michael Gambon als Daniels Vater) übertrumpfen sich fast gegenseitig in der intensiven Darstellung ihrer Charaktere. Claire Skinner hält extrem gut dagegen.

Die wilden Fantasien ihres Cousins Daniel, die ja filmisch umgesetzt werden mussten, sowie die „wirklichen“ Bett- und Liebesszenen im Film mit ihm, stellen kein Problem für Claire Skinner als Rebecca dar. Mit einer wunderbaren Leichtigkeit gelingen diese Liebesszenen mit MM. Der Neid vieler Damen ist ihr auf ewig gewiss!

Aber auch alle dramatischen, emotionalen Szenen sind ohne Fehl und Tadel. Claire Skinner macht den zutiefst verunsicherten Charakter Rebeccas gut deutlich, in jeglicher Hinsicht. Eine Leistung, die hohes Können und große Konzentration auf das Wesentliche erforderlich macht.

Einen Überblick über den Inhalt des Filmes brauche ich – so denke ich – nicht zu geben, da er den Meisten hier gut bekannt sein dürfte. Im Übrigen kann man auch sicher an anderer Stelle des MM-Subforums darüber nachlesen.


Bild Bild Bild Bild Bild

Rebecca und Charles auf dem Familientreffen / Rebecca wartet mit Charles auf Daniel / Daniel's Fantasie geht mit ihm durch / ... aber er kriegt sie auch tatsächlich ins Bett / Smalltalk "danach"

_________________
Bild

No, I can't, really... (MMs Antwort auf eine "freche" Frage von mir...)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 16.09.2007, 18:53 
Offline
Mill overseer & Richards Schmusekätzchen
Benutzeravatar

Registriert: 02.05.2006, 17:14
Beiträge: 17470
Wohnort: Mannem
Es lebe der PAE! :daumen:

Danke für den ausführlichen Bericht, Doris! :juhu:

_________________
Bild
I am in the Charybdis of passion, and must perforce circle and circle ever nearer round the fatal centre.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 23.11.2007, 23:40 
Offline
Mill overseer & MM ambassador
Benutzeravatar

Registriert: 02.05.2006, 11:58
Beiträge: 22797
Wohnort: zu weit weg von der Glückseligkeit
Bevor ich zu Sue Birthistle (ich weiß, komischerweise wird immer sie hier verschoben :oops: ) komme, muss ich unbedingt über Megan Dodds was schreiben! Ganz, ganz, ganz wichtig!

Da darf man sich echt drauf freuen (aus diversen Gründen), also - in Kürze hier!

_________________
Bild

No, I can't, really... (MMs Antwort auf eine "freche" Frage von mir...)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 24.11.2007, 21:02 
Offline
Mr. Durrant's most desiRAble secret
Benutzeravatar

Registriert: 03.04.2007, 19:49
Beiträge: 4024
Wohnort: Mittelrhein
Super, danke für die infos. Claire Skinner hat mir in PS auch extrem gut gefallen und hat einfach außerordentlich intensiv gespielt.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 24.11.2007, 23:16 
Offline
Paul's love therapist

Registriert: 31.10.2007, 21:21
Beiträge: 1479
Wohnort: Baden-Württemberg
Ich war überrascht, daß Claire Skinner bei Bridget Jones mitgespielt hat.
Doris, kannst Du mir bitte sagen wen sie da gespielt hat?

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 25.11.2007, 14:31 
Offline
Mill overseer & MM ambassador
Benutzeravatar

Registriert: 02.05.2006, 11:58
Beiträge: 22797
Wohnort: zu weit weg von der Glückseligkeit
marina hat geschrieben:
Ich war überrascht, daß Claire Skinner bei Bridget Jones mitgespielt hat.
Doris, kannst Du mir bitte sagen wen sie da gespielt hat?


Sie spielte eine gewisse "Magda", aber ich kann mich weder an sie noch an die Rolle erinnern. Habe BJ aber auch erst zweimal gesehen... :gnade:

Heute Abend gibt es neuen Lesestoff hier (Megan Dodds).

_________________
Bild

No, I can't, really... (MMs Antwort auf eine "freche" Frage von mir...)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 25.11.2007, 14:39 
Offline
The Piemaker's Sweetest & Mill overseer i. R.
Benutzeravatar

Registriert: 02.05.2006, 07:57
Beiträge: 9405
Magda ist die verheiratete Freundin bei der Bridget zum Essen eingeladen ist, sonst sind nur glücklich verheiratete Paare zu gast UND Mark Darcy mit Natasha... Bridget geht da früher und Mark kommt ihr nach und sagt ihr, dass er sie so mag wie sie ist... kurz gefasst..

_________________
Bild

... der Zweck aller Unternehmungen des ersten Tages ist der, sich bis zum zweiten Tag durchzuwursteln. Peter Brook


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 25.11.2007, 15:00 
Offline
Paul's love therapist

Registriert: 31.10.2007, 21:21
Beiträge: 1479
Wohnort: Baden-Württemberg
Aaaaaahh danke. kann mich nur dunkel erinnern, werde mir die Scene nochmal ansehen.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 39 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras
Forum kostenlos einrichten - Hot Topics - Tags
Beliebteste Themen: TV, Bild, Audi, Erde, NES

Impressum | Datenschutz