Aktuelle Zeit: 09.07.2020, 18:58

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Forumsregeln


Die Forumsregeln lesen



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 712 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 48  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 10.03.2007, 18:32 
Offline
Mill overseer & MM ambassador
Benutzeravatar

Registriert: 02.05.2006, 11:58
Beiträge: 23193
Wohnort: zu weit weg von der Glückseligkeit
Cuni hat mich gestern im Zusammenhang mit der Diskussion um MM im Haushaltwarengeschäft/Küchenausstatter auf eine Idee gebracht!

:dankeschön:

Da inzwischen in HH auch RAs Geburtstagskarte begonnen wurde, gab sie mir die Anregung für Hobbykoch MM zum Geburtstag ein individuelles Kochbuch (mit deutschen Rezepten, wenn möglich sauber handgeschrieben, aber in englischer Sprache!) zusammenzustellen. Wenn also jemand sich berufen fühlt, ein Rezept seiner Mutter, Großmutter, Tante usw. auszugraben, dies dann übersetzt (bei denen, die die englische Sprache nicht so gut beherrschen, würden wir natürlich Hilfestellung geben!) und auf ein schickes Papier schreibt, würden wir das später sammeln, binden und ein Büchlein draus machen. Natürlich kann sich so jede auf ihrer "eigenen" Kochbuchseite verewigen und wenn gewünscht, auch eine Widmung bzw. Geburtstagswünsche daruntersetzen.

Der gute Mann wird am 17. Oktober 33 Jahre alt!

Es macht allerdings wenig Sinn, wenn da sich nur die drei, vier "Hardcore-Fadyenetten" beteiligen. Schöner wäre es halt, wenn man eine größere Resonanz erzielen würde.

Denkt halt mal drüber nach, noch ist ja ein bisschen Zeit!

Bild

_________________
Bild

No, I can't, really... (MMs Antwort auf eine "freche" Frage von mir...)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: 10.03.2007, 18:32 


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 10.03.2007, 18:42 
Offline
Lucas' sugarhorse
Benutzeravatar

Registriert: 05.05.2006, 10:28
Beiträge: 15891
Wohnort: 7. Himmel
Ui, eine ganz tolle Idee!!!
Da muss ich mal schauen, ob ich ein gutes Rezept finde, mit dem ich mich beteiligen kann...würde mich dann wegen einer Übersetzung melden, das kann ich nämlich nicht alleine....hm, und es soll was richtiges deutsches sein? Hui, da muss ich mal stöbern...

_________________
Bild
Bild
thx to Cuni


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 10.03.2007, 18:45 
Offline
Mill overseer & Richards Schmusekätzchen
Benutzeravatar

Registriert: 02.05.2006, 17:14
Beiträge: 17470
Wohnort: Mannem
doris-anglophil hat geschrieben:
Cuni hat mich gestern im Zusammenhang mit der Diskussion um MM im Haushaltwarengeschäft/Küchenausstatter auf eine Idee gebracht!

:dankeschön:

Da inzwischen in HH auch RAs Geburtstagskarte begonnen wurde, gab sie mir die Anregung für Hobbykoch MM zum Geburtstag ein individuelles Kochbuch (mit deutschen Rezepten, wenn möglich sauber handgeschrieben, aber in englischer Sprache!) zusammenzustellen. Wenn also jemand sich berufen fühlt, ein Rezept seiner Mutter, Großmutter, Tante usw. auszugraben, dies dann übersetzt (bei denen, die die englische Sprache nicht so gut beherrschen, würden wir natürlich Hilfestellung geben!) und auf ein schickes Papier schreibt, würden wir das später sammeln, binden und ein Büchlein draus machen. Natürlich kann sich so jede auf ihrer "eigenen" Kochbuchseite verewigen und wenn gewünscht, auch eine Widmung bzw. Geburtstagswünsche daruntersetzen.

Der gute Mann wird am 17. Oktober 33 Jahre alt!

Es macht allerdings wenig Sinn, wenn da sich nur die drei, vier "Hardcore-Fadyenetten" beteiligen. Schöner wäre es halt, wenn man eine größere Resonanz erzielen würde.

Denkt halt mal drüber nach, noch ist ja ein bisschen Zeit!

Bild


Tolle Idee! :juhu: Bloß bei typisch deutschen Rezepten mangelt es bei mir ein bißchen. Mal sehen, was ich so auftreiben kann (und meine Handschrift ist auch nicht die schönste... :roll:). Vielleicht sollten wir die Rezepte aber vorher zusammentragen, bevor wir uns die Arbeit mit dem Schreiben machen, nicht daß dann welche doppelt sind.

_________________
Bild
I am in the Charybdis of passion, and must perforce circle and circle ever nearer round the fatal centre.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 10.03.2007, 18:50 
Offline
Mill overseer & MM ambassador
Benutzeravatar

Registriert: 02.05.2006, 11:58
Beiträge: 23193
Wohnort: zu weit weg von der Glückseligkeit
Es geht nicht um die Schönheit der Handschrift, je individueller, desto besser (nur leserlich sollte das Rezept halt sein!). Ich finde das im Zeitalter des Internets und der PC-Tipperei unheimlich toll, wenn man noch handschriftliche Dokumente erhält, das gilt dann wohl erst recht für so ein schönes Projekt.

Natürlich wird dafür dann ein Extrra-Thread hier eröffnet, wo die Rezepte vorab veröffentlicht werden, aber wie gesagt, noch müssen wir nicht hetzen...

_________________
Bild

No, I can't, really... (MMs Antwort auf eine "freche" Frage von mir...)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 10.03.2007, 18:53 
Offline
Mill overseer & Richards Schmusekätzchen
Benutzeravatar

Registriert: 02.05.2006, 17:14
Beiträge: 17470
Wohnort: Mannem
Nicht hetzen? Du weißt doch, wie schnell 6 Monate um sind! :shock:

_________________
Bild
I am in the Charybdis of passion, and must perforce circle and circle ever nearer round the fatal centre.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 10.03.2007, 18:54 
Offline
Mill overseer & Richards Schmusekätzchen
Benutzeravatar

Registriert: 02.05.2006, 17:14
Beiträge: 17470
Wohnort: Mannem
Da fällt mir ein, ich hab mal ein sehr hübsches handgebundenes Buch mit Backrezepten bekommen. Schwebt euch so was vor oder wollt ihr es richtig binden lassen?

_________________
Bild
I am in the Charybdis of passion, and must perforce circle and circle ever nearer round the fatal centre.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 10.03.2007, 19:00 
Offline
Mill overseer & MM ambassador
Benutzeravatar

Registriert: 02.05.2006, 11:58
Beiträge: 23193
Wohnort: zu weit weg von der Glückseligkeit
Foto??? So was muss ich immer sehen, um es beurteilen zu können!

Über die Art und Weise der Bindung haben wir uns noch keine Gedanken gemacht. Ich würde aber auch da eine rustikalere Variante (also mehr nach "Handarbeit" aussehend) bevorzugen.

MMs Küche ist ein Stilmix, der Funktionsbereich besteht aus moderner Einbauküche mit Granitarbeitsplatten, der Essbereich aus einem sehr schweren, alten Holztisch und Holzstühlen mit Lederpolsterung.

Meine Favorisierung ist also klar...

_________________
Bild

No, I can't, really... (MMs Antwort auf eine "freche" Frage von mir...)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 10.03.2007, 19:08 
Offline
Mill overseer & Richards Schmusekätzchen
Benutzeravatar

Registriert: 02.05.2006, 17:14
Beiträge: 17470
Wohnort: Mannem
doris-anglophil hat geschrieben:
Foto??? So was muss ich immer sehen, um es beurteilen zu können!

Über die Art und Weise der Bindung haben wir uns noch keine Gedanken gemacht. Ich würde aber auch da eine rustikalere Variante (also mehr nach "Handarbeit" aussehend) bevorzugen.

MMs Küche ist ein Stilmix, der Funktionsbereich besteht aus moderner Einbauküche mit Granitarbeitsplatten, der Essbereich aus einem sehr schweren, alten Holztisch und Holzstühlen mit Lederpolsterung.

Meine Favorisierung ist also klar...


Mach ich morgen, mein Mann hat die Kamera entführt. Aber es ist ziemlich rustikal... 8)

_________________
Bild
I am in the Charybdis of passion, and must perforce circle and circle ever nearer round the fatal centre.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 10.03.2007, 19:31 
Offline
JJ's right hand & in love with Bradley
Benutzeravatar

Registriert: 12.01.2007, 22:59
Beiträge: 16456
Wohnort: ... over the moon and 4 times kissed by my twinkling star...
Die Idee finde ich toll! :juhu:
Gerade auch, dass es selbst gemacht sein wird - das ist so schön persönlich und sieht auch nicht nach "peinlicher Heldenverehrung" aus.

Gibst Du dann noch vor, in welchem Format (A4???) das jeweilige Rezept an Dich weitergegeben werden soll? Ich würde mein Rezeptblatt nämlich gerne selbst gestalten, wenn das geht.

Wie wäre es übrigens, wenn alle Seiten noch in Folie eingeschweißt werden? Für ein Koch- und Backbuch (kann man ggf. auch "süße" Rezepte einbringen???) ist das eigentlich ganz praktisch, wenn man mal kleckert oder kleine Kinder Papa beim Kochen helfen. :lol:

Ich würde übrigens gerne das Rezept meiner Großmutter für Königsberger Klopse einbringen - unglaublich lecker und richtig gut!
Und falls süße Rezepte auch erwünscht sind, fällt mir dazu bestimmt noch etwas ein. :ja:

_________________
Bild Bild Bild

~ [Livejournal] ~ [BJ's Realm]
Bild
~ [Absolute JJ Feild] ~ [JJ Feild Forum] ~ [JJ Feild Channel] ~

~ ava by me, sig made from some of my LJ icons | pic credits ~


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 10.03.2007, 19:33 
Offline
Mill overseer & Richards Schmusekätzchen
Benutzeravatar

Registriert: 02.05.2006, 17:14
Beiträge: 17470
Wohnort: Mannem
Armitagelover hat geschrieben:
Die Idee finde ich toll! :juhu:
Gerade auch, dass es selbst gemacht sein wird - das ist so schön persönlich und sieht auch nicht nach "peinlicher Heldenverehrung" aus.

Gibst Du dann noch vor, in welchem Format (A4???) das jeweilige Rezept an Dich weitergegeben werden soll? Ich würde mein Rezeptblatt nämlich gerne selbst gestalten, wenn das geht.


Und wie viel Rand muß man zum Binden lassen?

Die Idee mit der Folie ist gut, aber da wird das Buch doch wahnsinnig dick und steif werden, oder?

_________________
Bild
I am in the Charybdis of passion, and must perforce circle and circle ever nearer round the fatal centre.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 10.03.2007, 19:40 
Offline
JJ's right hand & in love with Bradley
Benutzeravatar

Registriert: 12.01.2007, 22:59
Beiträge: 16456
Wohnort: ... over the moon and 4 times kissed by my twinkling star...
Andromeda hat geschrieben:
Und wie viel Rand muß man zum Binden lassen?

Die Idee mit der Folie ist gut, aber da wird das Buch doch wahnsinnig dick und steif werden, oder?


War auch nur eine Idee. Eine Freundin von mir hat mal ein selbstgemachtes Kinderkochbuch geschenkt bekommen - da waren die Seiten auch in Folie eingeschweißt. Dann sind die Seiten zwar etwas starrer, doch dafür sind sie abwischbar. :nix:

Bezüglich des Randes müsste es natürlich eine Vorgabe geben und es sollte klar sein, wie das ganze gebunden werden soll.
In einem Ordner? Spiralbindung? Mit Kordel? Wenn keine Schutzfolie kann man´s auch mit einer Klebebindung machen. So viele Möglichkeiten. Wir kommen mit 6 Monaten Vorlauf wahrscheinlich gerade so hin. :lol:

_________________
Bild Bild Bild

~ [Livejournal] ~ [BJ's Realm]
Bild
~ [Absolute JJ Feild] ~ [JJ Feild Forum] ~ [JJ Feild Channel] ~

~ ava by me, sig made from some of my LJ icons | pic credits ~


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 10.03.2007, 19:56 
Offline
Mill overseer & Richards Schmusekätzchen
Benutzeravatar

Registriert: 02.05.2006, 17:14
Beiträge: 17470
Wohnort: Mannem
Klebebindung würde ich nicht nehmen, damit habe ich Erfahrung, die fällt ziemlich schnell auseinander.
Wenn man ein Ringbuch nimmt, könnte man natürlich die einzelnen Seiten bequem in Hüllen stecken. So eins habe ich auch.
Für die Bindung würde sich dann entweder Spiralbindung empfehlen oder, wenn selbstgemacht, mit Kordel.

Eine Idee kam mir noch:
Ich habe mal ein Alchimiebuch für einen Freund gemacht. Das habe ich dann selbst mit Atlaskordel gebunden (war ziemlich dick, das geht also) und dann das ganze in eine lederne Buchhülle gesteckt. Ich habe damals natürlich eine gebrauchte mit entsprechendem Aussehen genommen, weil ich ja ein "altes" Buch machen wollte. Mit einer neuen würde das aber recht elegant Aussehen, denke ich. Außerdem gibt die Hülle auch noch zusätzlich Stabilität, besonders wenn das Buch dicker wird.

Was mir gerade einfällt: Hat hier nicht mal jemand eine eigene N&S-Edition binden lassen? Wer war das noch mal? Schlumeline? :gruebel:

_________________
Bild
I am in the Charybdis of passion, and must perforce circle and circle ever nearer round the fatal centre.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 10.03.2007, 20:45 
Offline
Mill overseer & MM ambassador
Benutzeravatar

Registriert: 02.05.2006, 11:58
Beiträge: 23193
Wohnort: zu weit weg von der Glückseligkeit
Soweit so gut. Danke schon mal für die sprudelnden Ideen! Für ihn selbst fände ich es nicht so gut, die Seiten zu laminieren, es soll ja wirklich sehr rustikal sein. Die Idee mit dem Ledereinband und der Kordelbindung finde ich hervorragend, genau so etwas schwebte mir vor.

Ich würde sagen, A4 ist eigentlich zu groß, eher also A5. Gerne dürfen auch Süßspeisen enthalten sein, ich denke selbst z.B. an "Bayerische Creme" und werde mir natürlich nicht nehmen lassen, das Rezept für "Frankfurter Grüne Soße" einzubringen.

Der Rand sollte eine Vorgabe haben, da bin ich dafür. Aber das müsste ich erst einmal anhand eines A5 Blattes ausprobieren. In allem anderen (Illustration, Papierfarbe, etc.) ist jeder frei in der Gestaltung. Es sollte allerdings kein normales Papier, sondern kartoniertes sein. g/qm sage ich noch durch.

Und um die Idee mit dem Laminieren noch einmal aufzugreifen: Zu Weihnachten gibt es dann die Erweiterung, nämlich ein Kinderkochbuch für die Sprößlinge! Das kann man dann moderner gestalten und die Seiten einschweißen!

_________________
Bild

No, I can't, really... (MMs Antwort auf eine "freche" Frage von mir...)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 10.03.2007, 20:59 
Offline
Severus Snapes Vampirfrau & Josef Kostans PR-Manager
Benutzeravatar

Registriert: 17.12.2006, 11:45
Beiträge: 10608
Wohnort: Dungeon
Die Idee ist Spitze. Dürfen da auch Österreicher mitmachen, mit österreichischen Rezepten?
Mir gefällt die Idee und würde mich, sofern ich ein passendes Rezept finde, daran auch beteiligen.

_________________
Bild

Die größten Abenteuer finden in meinem Herzen statt!





Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 10.03.2007, 21:02 
Offline
Head of the MI5-writing section and expert for vampire studies
Benutzeravatar

Registriert: 04.05.2006, 11:10
Beiträge: 15293
Wohnort: Wetzlar
Coole Idee, und toll, wie schnell solche Sachen bei uns immer ins Rollen kommen. Ich bin ja leider der Küchenschreck, sprich zum Kochen von mehr als Fertiggerichten oder Sachen aus Packungen völlihg ungeeignet, aber wenn mir ein Gericht über den Weg laufen sollte: Eltern, Großeltern oder so würde ich mich dann nochmal melden. Ansonsten viel Erfolg!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 712 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 48  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Wuthering Heights & weitere Bronte-Adaptionen
Forum: Period & Costume Drama
Autor: Maike
Antworten: 33
10 Jahre N&S: Happy Birthday!
Forum: Die Story
Autor: Oaky
Antworten: 14
Weitere Hobbit-Seiten
Forum: Teil 1 (2012)
Autor: Maike
Antworten: 4
Weitere Werke von Gaskell
Forum: Literatur
Autor: meli
Antworten: 143

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras
Forum kostenlos einrichten - Hot Topics - Tags
Beliebteste Themen: TV, Audi, Bild, Erde, NES

Impressum | Datenschutz