Aktuelle Zeit: 19.08.2018, 19:09

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Forumsregeln


Die Forumsregeln lesen



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 24 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Ambassadors (vormals Our Men)
BeitragVerfasst: 27.10.2013, 12:58 
Offline
Mill overseer & MM ambassador
Benutzeravatar

Registriert: 02.05.2006, 11:58
Beiträge: 22752
Wohnort: zu weit weg von der Glückseligkeit
Mark Smith vom Herald Scotland hatte es nicht genug Biss, aber die Kritik ist nun nicht unbedingt schlecht zu nennen, eher so im Mittelmaß anzusiedeln. Lediglich MM kommt überdurchschnittlich gut dabei weg (wobei der Vergleich mit Hugh Grant doch sehr hinkt :roll: ) :mrgreen:

http://www.heraldscotland.com/arts-ents/film/tv-review-ambassadors-bbc-two.22502307

_________________
Bild

No, I can't, really... (MMs Antwort auf eine "freche" Frage von mir...)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: 27.10.2013, 12:58 


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ambassadors (vormals Our Men)
BeitragVerfasst: 27.10.2013, 15:10 
Offline
MM for ever
Benutzeravatar

Registriert: 05.08.2013, 20:53
Beiträge: 81
Wohnort: Schweiz
Habe genau dasselbe gedacht!
Für mich sind die beiden nicht wirklich vergleichbar...so hat HG in einem Interview mal gesagt, dass er die anspruchsvollen, ernsthaften Charaktere lieber besseren Schauspielern überlässt. Ich weiss gar nicht, ob HG schon auf den grossen Theaterbühnen aufgetreten ist, als Prince Hal kann ich ihn mir nicht gut vorstellen, und auch nicht als Jeeves.

Die erste Viertelstunde von Ambassadors habe ich verpasst, und nach der ersten Szene mit MM bin ich leider eingeschlafen.
MM hat mir gut gefallen.
Da ich erst vor Kurzem Peep Show mit Mitchell und Webb entdeckt habe, konnte ich mich auch nicht so recht an die Neuauflage des Duos gewöhnen.

Die zweite Folge werde ich sicher anschauen, da Tom Hollander als Prinz mit von der Partie ist, da würde ich mich schon wundern, wenn ich wieder einschlafe... :pfeif:

_________________
Yet in these thoughts myself almost despising, haply I think on thee, and then my state,
Like to the lark at break of day arising from sullen earth, sings hymns at heaven's gate;
For thy sweet love remember'd such wealth brings that then I scorn to change my state with kings.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ambassadors (vormals Our Men)
BeitragVerfasst: 31.10.2013, 00:25 
Offline
Mill overseer & MM ambassador
Benutzeravatar

Registriert: 02.05.2006, 11:58
Beiträge: 22752
Wohnort: zu weit weg von der Glückseligkeit
Heute war es wesentlich seriöser und nicht ganz so "lustig" wie in Episode 1. TH als Prince Mark war top, eine überzeugende Darstellung eines Royals aus der zweiten Reihe. MM als PoD klar unterfordert als herumnörgelnder Vorgesetzter im Londoner Ministerium, ebenso KHM als Botschafter-Gattin und Ärztin mit Ambitionen. Eindeutig zu wenig Screentime für sie und ihren real-life Gatten.

_________________
Bild

No, I can't, really... (MMs Antwort auf eine "freche" Frage von mir...)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ambassadors (vormals Our Men)
BeitragVerfasst: 07.11.2013, 13:33 
Offline
Mill overseer & MM ambassador
Benutzeravatar

Registriert: 02.05.2006, 11:58
Beiträge: 22752
Wohnort: zu weit weg von der Glückseligkeit
Wir bekamen es gestern mit sage und schreibe DREI PoD-Videokonferenzen zu tun! :hurra: Dazu seine "Drohung", dass er möglicherweise selbst in Tazbekistan nach dem Rechten sieht, als Zwischenstation, wenn er demnächst nach Hongkong fliegt. Dann würde ich sagen - nix wie her mit Staffel 2! :mrgreen:

Der Kurz-Serie gelingt es gut, die Balance zwischen Satire und Drama zu halten, wobei man natürlich den Vorwurf erheben könnte, aufgrund dessen weder Fisch noch Fleisch zu sein. Weil das Ganze nur drei Episoden hatte, ist mir nicht ganz klar, wohin die Reise führen soll und ob es sich vorerst um eine Art Versuchsballon handelte, dem eine komplette sechs- oder achtteilige Serie folgen wird. Das bleibt abzuwarten. Wünschenswert wäre es, denn alle Figuren haben deutliches Entwicklungs-Potential. Dies gilt - abgesehen vom PoD - vor allem für KHM als Jennifer, die Frau des Botschafters, und etliche andere Botschafts-Angestellten, denen man eine fundiertere Hintergrund-Geschichte wünscht.

_________________
Bild

No, I can't, really... (MMs Antwort auf eine "freche" Frage von mir...)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ambassadors (vormals Our Men)
BeitragVerfasst: 11.11.2013, 21:38 
Offline
Mill overseer & MM ambassador
Benutzeravatar

Registriert: 02.05.2006, 11:58
Beiträge: 22752
Wohnort: zu weit weg von der Glückseligkeit
Eine weitere Kritik (die ich vor drei Wochen übersehen habe :roll: ):

http://www.theartsdesk.com/tv/ambassadors-bbc-two

MMs PoD als FCO Mandarin zu bezeichnen, ist natürlich mal ganz was anderes! :laughter:

_________________
Bild

No, I can't, really... (MMs Antwort auf eine "freche" Frage von mir...)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ambassadors (vormals Our Men)
BeitragVerfasst: 17.11.2013, 06:39 
Offline
MM for ever
Benutzeravatar

Registriert: 05.08.2013, 20:53
Beiträge: 81
Wohnort: Schweiz
Habe endlich alle drei Episoden gesehen!

MM's Auftritte sind umwerfend, könnte sie mir immer wieder ansehen. Seine Mimik ist so facettenreich und komisch :lachen:
Falls es tatsächlich eine Fortsetzung geben sollte, dann unbedingt mit viel mehr POD!

Ambassadors als Ganzes hat mich nicht richtig überzeugt. Mich stört, dass hochklassige Schauspieler nur in Gastrollen oder eben wie MM in kleinsten Nebenrollen auftreten, während die Hauptcharaktere von Darstellern mit ziemlich begrenztem Talent (v.a. Webb) gemimt werden. Auch sehe ich nicht, was wirklich neu in dieser Serie passieren könnte, haben sich doch schon in diesen drei Teilen die Konstellationen wiederholt.

Falls POD wirklich in der Botschaft vorbeischaut, dann wäre das natürlich eine tolle Show! Ansonsten....naja :scratch:

_________________
Yet in these thoughts myself almost despising, haply I think on thee, and then my state,
Like to the lark at break of day arising from sullen earth, sings hymns at heaven's gate;
For thy sweet love remember'd such wealth brings that then I scorn to change my state with kings.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ambassadors (vormals Our Men)
BeitragVerfasst: 28.02.2014, 19:28 
Offline
MM for ever
Benutzeravatar

Registriert: 05.08.2013, 20:53
Beiträge: 81
Wohnort: Schweiz
Was hab ich nur für einen Mist zusammengeschrieben?! :pfeif:

Habe die Zweitausstrahlung auf BBC2 mittlerweile mehrmals mit Untertiteln geschaut und mich köstlich amüsiert! :lachen:
Ambassadors sollte unbedingt fortgesetzt werden!
Weiss jemand von euch, ob da noch was möglich ist? KH wurde auf Twitter darauf angesprochen, hofft selber auch auf eine 2. Staffel.

Nach wie vor sind alle Szenen mit MM die absoluten Highlights! Sogar mein überkritischer Hubby liebt die Komik von POD! :heartthrow:

_________________
Yet in these thoughts myself almost despising, haply I think on thee, and then my state,
Like to the lark at break of day arising from sullen earth, sings hymns at heaven's gate;
For thy sweet love remember'd such wealth brings that then I scorn to change my state with kings.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ambassadors (vormals Our Men)
BeitragVerfasst: 10.06.2014, 19:15 
Offline
Mill overseer & MM ambassador
Benutzeravatar

Registriert: 02.05.2006, 11:58
Beiträge: 22752
Wohnort: zu weit weg von der Glückseligkeit
Neues aus Tazbekistan:

http://www.radiotimes.com/news/2014-06-10/mitchell-and-webbs-ambassadors-not-returning-as-a-comedy---but-could-be-back-as-a-drama

:mrgreen: :daumen:

_________________
Bild

No, I can't, really... (MMs Antwort auf eine "freche" Frage von mir...)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ambassadors (vormals Our Men)
BeitragVerfasst: 03.12.2014, 21:56 
Offline
Mill overseer & MM ambassador
Benutzeravatar

Registriert: 02.05.2006, 11:58
Beiträge: 22752
Wohnort: zu weit weg von der Glückseligkeit
So, nun will keiner wirklich die Verantwortung dafür übernehmen, dass es keine zweite Staffel geben wird. :gaah: Einer schiebt dem anderen den Schwarzen Peter zu, es ist echt traurig. :roll:

http://www.standard.co.uk/news/londoners-diary/londoners-diary-bbc-denies-fco-pulled-plug-on-ambassadors-9900573.html?origin=internalSearch

Was Satire ist, scheinen sie nicht so richtig kapiert zu haben. :sigh2:

_________________
Bild

No, I can't, really... (MMs Antwort auf eine "freche" Frage von mir...)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 24 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Lost in.../Welcome to Karastan (vormals Epic)
Forum: Matthew Macfadyen
Autor: doris-anglophil
Antworten: 115

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras
Forum kostenlos einrichten - Foren Topliste - Hot Topics - Tags
Beliebteste Themen: Bild, TV, Erde, Liebe, Audi

Impressum | Datenschutz