Aktuelle Zeit: 21.09.2021, 07:25

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Forumsregeln


Die Forumsregeln lesen



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 83 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Ich war im Sturm!
BeitragVerfasst: 05.09.2014, 16:01 
Offline
Lees Aquarobic Trainee
Benutzeravatar

Registriert: 24.08.2014, 00:43
Beiträge: 164
Bei uns gab es keine Original-Version (die sind ohnehin super selten hier) - aber, noch schlimmer: Der Film ist schon abgesetzt!!! :shock:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: 05.09.2014, 16:01 


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ich war im Sturm!
BeitragVerfasst: 05.09.2014, 23:48 
Offline
Percy's naughty little barfly
Benutzeravatar

Registriert: 06.04.2010, 22:22
Beiträge: 6388
Wohnort: Bavarian section of MI5
Nietzsche und ich haben uns den Film in London angesehen, in einem der "Empire"-Kinos mit besonders breiter Leinwand und besonders tollen Soundeffects 8) , also einfach ideal! :daumen:

Eigentlich mag ich Katastrophenfilme nicht sehr, weil ich mich bei zu vielen Special Effects schnell langweile :wait: , aber hier war das alles nicht so wichtig, weil ich total begeistert von Gary war! :aww: :heartthrow: Gleich nach der ersten Szene war ich einfach hin und weg - so ein toll aussehender Mann :drool: , so korrekt gekleidet 8) , so ernsthaft und bestimmend! :sigh: Außerdem sieht er meinem Schatz entfernt ähnlich :irre: Wahrscheinlich ist irgendeiner von Lucas' Vorfahren in die USA ausgewandert... 8) ;)
Und dann ist er auch noch so heldenhaft, und er liebt Hunde... :ohnmacht:

Ok, um zum Film zurückzukommen: die Anfangsszenen, in denen Gary und seine Familie vorgestellt werden, hätten für mich dreimal so lang sein können, d.h. der erste Tornado kam definitiv zu schnell :tornado: Wobei ich diesen ersten Sturm noch echt beeindruckend fand - als es dann 5 oder mehr auf einmal waren, fand ich es eher lächerlich :oops:
Der Megasturm war anfangs an sich auch wirklich beängstigend :bibber: :bibber: , aber dann zog er sich gefühlte Ewigkeiten hin :wait: :wait: , und dann kam diese Sache mit den Flugzeugen :mad: - das war eindeutig zu viel! :nobrain: :lachen:
Immerhin hat mir der Schluss wieder sehr gut gefallen :daumen: Gary im Polohemd mit seinen beiden Söhnen :heartthrow: :sigh: . Ohne die Meteorologin :pfeif: :grins:

Zusammenfassend kann ich sagen, dass mir der Film besser gefallen hat als gedacht :daumen: , dass Gary von nun an sicher zu meinen Helden zählen wird :held: (nein Lucas, Du hast trotzdem bestimmt keinen Grund zur Eifersucht :knutsch: :heart1: ), und dass ich mir sicher die DVD zulegen werde. Da kann ich dann all die lästigen Sturmszenen überspringen ;)

_________________
Bild
Danke an finchen für diese wunderbare Signatur


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ich war im Sturm!
BeitragVerfasst: 05.09.2014, 23:54 
Offline
Macavity's mischievous mistress
Benutzeravatar

Registriert: 29.03.2012, 22:46
Beiträge: 17302
Täte es dann nicht auch ein YouTube-Zusammenschnitt? :evilgrin:
Aber die DVD hat man natürlich sicher ... sofern sie nicht weggewirbelt wird ...;)

Btw und OT: ich bin L's neuestes best kept secret, Anne! Wie ich mich freue... und :bibber:...

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ich war im Sturm!
BeitragVerfasst: 08.09.2014, 23:14 
Offline
Percy's naughty little barfly
Benutzeravatar

Registriert: 06.04.2010, 22:22
Beiträge: 6388
Wohnort: Bavarian section of MI5
Arianna hat geschrieben:
Täte es dann nicht auch ein YouTube-Zusammenschnitt? :evilgrin:
Aber die DVD hat man natürlich sicher ... sofern sie nicht weggewirbelt wird ...;)


Wenn ich nach gefühlten :rechnen: 15 Jahren endlich wieder einmal etwas zum Schwärmen habe :heartthrow: :schnapp: :drool: , muss natürlich unbedingt die DVD her :grins:

Arianna hat geschrieben:
Btw und OT: ich bin L's neuestes best kept secret, Anne! Wie ich mich freue... und :bibber:...

Jetzt hatte ich gerade nach längerem Suchen die :pan: gefunden, aber dann hat mir Lucas erklärt, dass es hier um rein berufliche Geheimnisse geht :lucas: :irre: ;)

_________________
Bild
Danke an finchen für diese wunderbare Signatur


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ich war im Sturm!
BeitragVerfasst: 08.09.2014, 23:21 
Offline
Macavity's mischievous mistress
Benutzeravatar

Registriert: 29.03.2012, 22:46
Beiträge: 17302
Selbstverständlich bezieht sich meine Assistenz nur auf rein konspirative und fachliche Angelegenheiten, Anne ... :pfeif: Ich habe doch keine Lust, ständig irgendwelchen :pan: :pan: :pan: auszuweichen ... :lol:

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ich war im Sturm!
BeitragVerfasst: 09.09.2014, 00:08 
Offline
Percy's naughty little barfly
Benutzeravatar

Registriert: 06.04.2010, 22:22
Beiträge: 6388
Wohnort: Bavarian section of MI5
Dann ist ja alles gut! 8) :kuss:

_________________
Bild
Danke an finchen für diese wunderbare Signatur


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ich war im Sturm!
BeitragVerfasst: 17.09.2014, 19:47 
Offline
Thorntons best millhand
Benutzeravatar

Registriert: 26.03.2014, 16:35
Beiträge: 220
Ich hab die DVD gestern schon vorbestellt, da ich einen Gutschein hatte....dann gibt es Heiligabend einen Sturm hier :irre:

_________________
"A hound will die for you, but never lie to you."

Bild
Fiebertraum
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ich war im Sturm!
BeitragVerfasst: 18.09.2014, 17:09 
Offline
Monets Muse
Benutzeravatar

Registriert: 18.05.2014, 18:24
Beiträge: 590
Ich werde mir die DVD auch auf jeden Fall anschaffen.
Allein Richards Stimme ist es wert. :schnapp: :heartthrow:

:winke: :winke: :winke:

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ich war im Sturm!
BeitragVerfasst: 27.01.2015, 22:53 
Offline
Captain Ians Rekrut
Benutzeravatar

Registriert: 28.07.2014, 14:19
Beiträge: 86
Wohnort: Saarland
Heute habe ich mir den Film mit voller Vorfreude, aber nicht ganz so großen Erwartungen angesehen.

Richard als Vater ist einfach nur :heart2: :wow: Davon hätte es gerne mehr Szenen geben dürfen.

Allerdings fand ich den Film jetzt nicht berauschend, ich werde ihn wohl nicht noch mal sehen.
Die Effekte waren toll, Richard sowieso - der kann aber auch machen was er will, ich werde es immer toll finden :heartthrow:
aber so wirklich hat mich die Story jetzt nicht vom Hocker gerissen, ab und an war es mir persönlich auch etwas zu dick aufgetragen (wo kam auf einmal dieser Flughafen her :nix: )

Mein Fazit: Richard spielt mit, also wird sich der Film auch angesehen, auch wenn es nur wegen ihm ist :angel:

_________________
Du bist immer dann am besten, wenn es dir eigentlich egal ist -- Die Ärzte-Lied vom Scheitern


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Richard im deutschen TV
BeitragVerfasst: 24.02.2017, 23:15 
Offline
Monets Muse

Registriert: 16.06.2016, 22:38
Beiträge: 575
So das Filmchen ist aus. Hatte vorab ein paar Reviews gelesen, sie waren durch die Bank verheerend. Ich gebe zu, flache, wenn überhaupt Handlung, ein paar tolle actionreiche Trickaufnahmen des Sturms und ein bisschen Richard. Schauspielerisch gab die Rolle nicht viel her, die Sturmeffekte waren für mich der Mittelpunkt der Handlung. So ganz grausig fand ich es jetzt nicht, obwohl selbst Richard meist etwas hölzern wirkt, woran das auch immer liegen mag. Hab schon Schlimmeres gesehen. In den letzten Minuten gab es sogar noch ein bisschen mehr Richard.
Man kann auch sagen, das war so ein Job, der hilft die Miete zu bezahlen, ohne künstlerisch besonders wertvoll bzw. anspruchsvoll zu sein.

_________________
"The power of nature is both terrifying and awe-inspiring, but what is more inspiring than that is the power of the human spirit." - Richard Armitage
source: CinemaCon, March 27, 2014


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Richard im deutschen TV
BeitragVerfasst: 25.02.2017, 00:12 
Offline
Mill overseer & Head of the Berlin Station
Benutzeravatar

Registriert: 30.08.2011, 10:28
Beiträge: 29151
Wohnort: Richard's Kingdom of Dreams
:winke: Ich habe Deinen Eindruck hierher verschoben, denn das übersteigt den bloßen Hinweis, dass im deutschen Fernsehen etwas mit Richard läuft, nun doch. :kuss:

armadiccted hat geschrieben:
So das Filmchen ist aus. Hatte vorab ein paar Reviews gelesen, sie waren durch die Bank verheerend.

Ich bin eigentlich eher erstaunt, dass die meisten Kritiken sich im Mittelfeld einpegeln - und die deutschen (Fernseh-)Zeitschriften sind mit ihren Kommentaren zur heutigen Ausstrahlung auch ziemlich wohlmeinend. :irre:

armadiccted hat geschrieben:
Man kann auch sagen, das war so ein Job, der hilft die Miete zu bezahlen, ohne künstlerisch besonders wertvoll bzw. anspruchsvoll zu sein.

Die Miete konnte er zum Zeitpunkt des Drehs wohl noch locker von der TH-Gage zahlen, aber das ist der Film für die Arbeitserlaubnis in den USA - auch nach Richards eigenen Interviewaussagvn, in denen er sich immer wieder ungewöhnlich lässig bis selbstironisch zu diesem Werk äußerte.

_________________
Bild

Danke, liebe Boardengel, für Eure privaten Schnappschüsse. :kuss:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ich war im Sturm!
BeitragVerfasst: 25.02.2017, 00:38 
Offline
Macavity's mischievous mistress
Benutzeravatar

Registriert: 29.03.2012, 22:46
Beiträge: 17302
Was mir dazu einfällt? Wir waren im Sturm. Zu spät, aber unter Einsatz von Leib und ... :drool: :pc:
:lachen:

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ich war im Sturm!
BeitragVerfasst: 25.02.2017, 10:40 
Offline
Monets Muse

Registriert: 16.06.2016, 22:38
Beiträge: 575
Arianna hat geschrieben:
Was mir dazu einfällt? Wir waren im Sturm. Zu spät, aber unter Einsatz von Leib und ... :drool: :pc:
:lachen:


Ja genau so, vor allem wenn man dabei "nass" wurde... :pfeif:

_________________
"The power of nature is both terrifying and awe-inspiring, but what is more inspiring than that is the power of the human spirit." - Richard Armitage
source: CinemaCon, March 27, 2014


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Richard im deutschen TV
BeitragVerfasst: 25.02.2017, 15:26 
Offline
Thorntons best millhand

Registriert: 08.10.2016, 12:08
Beiträge: 323
Wohnort: Thüringen
Laudine hat geschrieben:
:winke: Ich habe Deinen Eindruck hierher verschoben, denn das übersteigt den bloßen Hinweis, dass im deutschen Fernsehen etwas mit Richard läuft, nun doch. :kuss:

armadiccted hat geschrieben:
So das Filmchen ist aus. Hatte vorab ein paar Reviews gelesen, sie waren durch die Bank verheerend.

Ich bin eigentlich eher erstaunt, dass die meisten Kritiken sich im Mittelfeld einpegeln - und die deutschen (Fernseh-)Zeitschriften sind mit ihren Kommentaren zur heutigen Ausstrahlung auch ziemlich wohlmeinend. :irre:

armadiccted hat geschrieben:
Man kann auch sagen, das war so ein Job, der hilft die Miete zu bezahlen, ohne künstlerisch besonders wertvoll bzw. anspruchsvoll zu sein.

Die Miete konnte er zum Zeitpunkt des Drehs wohl noch locker von der TH-Gage zahlen, aber das ist der Film für die Arbeitserlaubnis in den USA - auch nach Richards eigenen Interviewaussagvn, in denen er sich immer wieder ungewöhnlich lässig bis selbstironisch zu diesem Werk äußerte.


Ich finde, Film-Niveau hin oder her, er macht seine Sache gut (auch die Kritiken an seinem Versuch an einem amerikanischen Akzent interessieren mich nicht wirklich, Akzente mischen sich auch leicht, ich red auch irgendeinen Mischmasch), somit muss er sich für diesen Film nicht schämen, sooo grottig schlecht ist der auch wieder nicht (es gibt schlimmere, wo man sich wirklich andauernd fremdschämt wegen des hahnebüchenen Inhalts oder der mieserablen schauspielerischfn Darstellungen, also, ich meine natürlich welche, in denen nicht er mitgespielt hat).)

_________________
"Life is too short to take matters too seriously"


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ich war im Sturm!
BeitragVerfasst: 25.02.2017, 19:48 
Offline
Percy's naughty little barfly

Registriert: 28.05.2008, 08:48
Beiträge: 6294
Wohnort: John Porters Land Rover
Überraschenderweise wurde der Film in meiner TV-Zeitung (TV-Media, ist ziemlich ok, eher hochgestochen was Filmgeschmack angeht) mit drei von vier Sternen bewertet, es gab eine Star-Info für Richard, obwohl TV-M. sonst eher BC-lastig ist, und ich muß sagen, ich habe mich gut unterhalten, besser als damals im Kino. Der Film ist nicht so schlcht aufgebaut.

In der Abschlußszene, Papa Gary mit den beiden Burschen, hat Richard mich ein wenig an Mel Gibson in "The Patriot" erinnernt. :sigh: :knutsch:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 83 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras
Forum kostenlos einrichten - Hot Topics - Tags
Beliebteste Themen: Audi, TV, Bild, Erde, NES

Impressum | Datenschutz